Autowelt

Newsletter-Abo:



Die besten Spionfotos!

Inhalt

Techniktabelle & Preis

Motor

  • Otto-Viertaktmotor: Boxer 16V
  • Hubraum: 1994ccm
  • Max. Leistung: 92 / 125 KW / PS
  • Max. Drehmoment: 184 bei 3.600 U./min Nm

    Kraftübertragung

  • Allradantrieb: Permanent mit Zentraldifferential und Viscokupplung
  • Kraftverteilung: Automatisch v / h
  • Differentialsperre: Nein v / h

    Fahrwerk

  • Fahrzeugaufbau: Selbsttragende Karosserie
  • Fahrwerk: Einzelradaufhängung, Mc Pherson
  • Federbeintechnik V / Dual Link Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern H
  • Bremsanlage: Scheiben innenbelüftet / Trommeln V/H
  • Lenkung: Zahnstangenlenkung

    Abmessungen

  • Länge: 4.460 mm
  • Breite: 1.735 mm
  • Höhe: 1.595 mm
  • Radstand: 2.525 mm
  • Wendekreis: 10,4m

    Gewichte

  • Leergewicht: 1.345 kg
  • Zul. Gesamtgewicht: 1.875 kg
  • Anhängelast gebremst: 1.500 kg

    Fahrleistungen

  • Höchstgeschwindigkeit: 179 Km/h
  • Beschleunigung: 0-100 km/h 10,7 S

    Verbrauch

  • Innerorts: 13,5 l/100km
  • Außerorts: 7,5 l/100km
  • Insgesamt: 9,7 l/100km
  • Testverbrauch: 10,4 l/100km
  • Treibstoffart: Normal
  • Tankinhalt: 60 l

    Geländewerte

  • Bodenfreiheit: min. 190 mm

    Preise

  • Listenpreis: öS 347.900,-
  • Testwagenpreis: öS 347.900,-
  • Extras: keine

  • Drucken
    Ganz persönlich Ganz persönlich Subaru Forester - Testbericht Subaru Forester - Testbericht

    Subaru Forester - Testbericht

    Blickfang Techno Classica: Lancia Delta Integrale

    Blickfang auf der Techno Classica: ein Lancia Delta Integrale. Noch hat er keine 30 Jahre auf dem Buckel und ist deshalb ein Youngtimer.

    Formel 4: Oschersleben Mick Schumacher mit erstem Sieg

    Mick Schumacher feiert im dritten Lauf seinen ersten Sieg in der Formel 4. Die Österreicher: Preining Dritter in Lauf3, Janits auf P15 in Lauf1.

    Flotte Touristin MV Agusta Turismo Veloce 800 - gefahren

    Mit der Turismo Veloce 800 wagen sich die für ihre 75 WM-Titel berühmten Italiener von MV Agusta erstmals in den Touring-Sektor.

    Schräger Typ Shanghai: Mercedes GLC Coupé Concept

    Nachwuchs für die SUV-Familie von Mercedes-Benz: die Studie GLC Coupé basiert auf der C-Klasse und soll 2016 auf den Markt kommen.