Autowelt

Inhalt

Techniktabelle & Preis

Motor

  • Otto-Viertaktmotor: Boxer 16V
  • Hubraum: 1994ccm
  • Max. Leistung: 92 / 125 KW / PS
  • Max. Drehmoment: 184 bei 3.600 U./min Nm

    Kraftübertragung

  • Allradantrieb: Permanent mit Zentraldifferential und Viscokupplung
  • Kraftverteilung: Automatisch v / h
  • Differentialsperre: Nein v / h

    Fahrwerk

  • Fahrzeugaufbau: Selbsttragende Karosserie
  • Fahrwerk: Einzelradaufhängung, Mc Pherson
  • Federbeintechnik V / Dual Link Einzelradaufhängung mit Schraubenfedern H
  • Bremsanlage: Scheiben innenbelüftet / Trommeln V/H
  • Lenkung: Zahnstangenlenkung

    Abmessungen

  • Länge: 4.460 mm
  • Breite: 1.735 mm
  • Höhe: 1.595 mm
  • Radstand: 2.525 mm
  • Wendekreis: 10,4m

    Gewichte

  • Leergewicht: 1.345 kg
  • Zul. Gesamtgewicht: 1.875 kg
  • Anhängelast gebremst: 1.500 kg

    Fahrleistungen

  • Höchstgeschwindigkeit: 179 Km/h
  • Beschleunigung: 0-100 km/h 10,7 S

    Verbrauch

  • Innerorts: 13,5 l/100km
  • Außerorts: 7,5 l/100km
  • Insgesamt: 9,7 l/100km
  • Testverbrauch: 10,4 l/100km
  • Treibstoffart: Normal
  • Tankinhalt: 60 l

    Geländewerte

  • Bodenfreiheit: min. 190 mm

    Preise

  • Listenpreis: öS 347.900,-
  • Testwagenpreis: öS 347.900,-
  • Extras: keine

  • Drucken
    Ganz persönlich Ganz persönlich Subaru Forester - Testbericht Subaru Forester - Testbericht

    Subaru Forester - Testbericht

    Formel 1: Analyse FIA-Motorenanalyse: 0,3 Sekunden Abstand

    Der Leistungsindex der FIA zeigt, dass die drei Motorenhersteller Mercedes, Ferrari & Renault auf einer virtuellen Barcelona-Runde nur 0,3 Sekunden trennen.

    TCR Germany: Oschersleben Honda-Pilot Files gewinnt Saisonauftakt

    Honda-Doppelsieg: Im ersten Saisonrennen der TCR Germany in Oschersleben triumphiert Josh Files vor Steve Kirsch – Zwei Österreicher in den Top Acht.

    Radikal nostalgisch Triumph Bonneville Bobber - im Test

    Cooles Design gehört bei Triumph dazu. Mit der neuen Bonneville Bobber haben die Briten ein echtes Custom-Werksmodell auf die Räder gestellt.

    Gegen den Strom Audi Q2 1.4 TFSI S tronic design - im Test

    Das kleinste SUV sticht aus dem Ingolstädter Einheitslook heraus. Wie sich der Audi Q2 mit dem 150 PS starken Turbobenziner schlägt, klärt unser Test.