Autowelt

Die besten Spionfotos!

Inhalt

Genf-Studie: Opel Astra OPC Extreme

Extremist

Der Opel Astra als Supersportler: Motorsport-Technik mit gut 300 PS und Karbon-Leichtbau machen den Astra OPC Extreme fit für die Rennstrecke.

Vom Rennsport auf die Straße: Die Supersport-Version des Opel Astra OPC ist ein echter Hingucker. Leichtbau mit Karbonteilen, Sicherheitsbügel, Schalensitze und Sechspunkt-Gurte machen den bislang schnellsten straßenzugelassenen Astra fit für den Renneinsatz. Der OPC Extreme basiert auf dem Cup-Renner aus der deutschen VLN-Langstreckenmeisterschaft.

Im Unterschied zur OPC X-treme Studie von 2002 soll das aktuelle Konzept-Fahrzeug aber auch das Fundament für eine Kleinserie bilden. Sein Debüt gibt das Sport-Coupé auf dem Genfer Automobilsalon (6. bis 16. März).

Aus den technischen Spezifikationen machen die Rüsselsheimer noch ein Geheimnis. Auf Nachfrage offenbarte der Hersteller lediglich, dass der Motor eine modifizierte Version des 280 PS starken Serien-Triebwerks aus dem Serien-OPC ist. Mit gut 300 PS darf also gerechnet werden.

Drucken
Suzuki Celerio: Speziell für Europa Suzuki Celerio: Speziell für Europa Zweites Qoros-Modell debütiert in Genf Zweites Qoros-Modell debütiert in Genf

Ähnliche Themen:

18.02.2015
Sportspaß

Kia gibt mit der in Genf präsentierten Studie Sportspace einen Hinweis auf den Optima-Nachfolger, der endlich auch als Kombi auftreten wird.

06.02.2015
Multikulti

Einen neuen Kompaktwagen und einen "Kult-Offroader" stellt Suzuki auf dem Genfer Automobilsalon als Concept-Cars vor.

19.02.2014
15 Millimeter höheres C

Die innovative Federung des Citroen C5 CrossTourer passt sich allen Straßenbedingungen an, was vor allem für mehr Komfort sorgen soll.

Genf-Studie: Opel Astra OPC Extreme

Denkmalschutz Vienna Classic Days im August 2015

Die Vienna Classic Days machen am 22. und 23. August Wien zur Oldtimerstadt. Mit rund 250 automobilen Klassikern aller Altersstufen.

Bergrallye: Semriach Heiße Phase im Bergrallyecup

Semriach, mittlerweile auch schon eine Traditionsstrecke in dieser Rennserie, besticht durch seine einzigartige Streckenführung.

Rolle rückwärts TORR - Motorradprojekt von Studenten

Mit einem rückwärts laufenden Elektromotor wollen Studenten aus München und China mit ihrem Motorrad die Biker-Szene aufmischen.

Tesla-Jäger IAA-Debütant Audi e-tron quattro

Eine Studie des SUV e-tron quattro wird Audi im September auf der IAA in Frankfurt zeigen, 2018 soll er als Q6 e-tron in Serie gehen.