Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow 2017: Vorschau VAS Vienna Autoshow Messe Wien 2017

Auto-Zukunft

Die Vienna Autoshow geht vom 12. bis 15. Jänner 2017 in der Messe Wien in Szene. 40 Automarken und 400 Neuwagenmodelle sind zu bewundern.

Die Zukunft des Automobils beginnt bereits 2017: E-Mobilität, Plug-In-Hybride, Hybridantrieb, On-Board Infotainment, Connected Apps, innovative und intelligente Assistenzsysteme sowie (teil-)autonomes Fahren sind die Begriffe und Technologien mit denen die 40 ausstellenden Automarken daherkommen.

Ein Blick auf die 400 Neuwagenmodelle zeigt zudem eine seltene Einheit unter den Marken. Die Neuwagen wirken modern und ästhetisch, vielfach in ihrer Form sehr „clean“. Klare Linien, schnittiges Design, futuristische Elemente kombiniert mit kraftvollen, aber unheimlich effizienten Motoren fallen auf.

Live zu sehen gibt es die Neuwagen des kommenden Jahres von 12. bis 15. Jänner 2017 in der Messe Wien. Parallel dazu finden drei weitere Messen statt. Die Ferien-Messe mit 850 Ausstellern aus 80 Ländern, die kulinarische Genusswelt und die Bike Village Vienna mit Neuheiten aus der Fahrradwelt.

Alle vier Messen können mit einem gemeinsamen Ticket besucht werden. Das Tagesticket für den Messebesuch Donnerstag und Freitag (12. und 13. Jänner) kostet online € 9, das Wochenendticket für Samstag und Sonntag (14. und 15. Jänner) € 11 pro Person. Online-Tickets gibt es unter
www.viennaautoshow.at/ticket.

Die Vienna Autoshow ist von Donnerstag bis Sonntag (12. bis 15. Jänner) von 9 bis 18 Uhr geöffnet, alle anderen Messen (Ferien-Messe, Genusswelt und Bike Village Vienna) jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Drucken
VW-Konzernmarken VW-Konzernmarken Die besten Fotos Die besten Fotos

Ähnliche Themen:

11.01.2017
VAS in Bildern

Wir haben einen Rundgang auf der Vienna Autoshow gemacht und dabei die Welt-, Europa- und Österreichpremieren abgelichtet. 70 bis 1.500 PS.

08.01.2017
Premieren-Reigen

Mit dem neuen 5er-BMW und dem ebenfalls neuen Mini Countryman feiert die BMW Group auf der Vienna Autoshow gleich zwei Europa-Premieren.

30.12.2015
Premieren-Reigen

Vienna Autoshow vom 14. bis 17. Jänner - drei Europa- und 31 Österreich-Premieren - 42 Hersteller und 400 Neuwagenmodelle in der Messe Wien.

Vienna Autoshow 2017: Vorschau

Schaulaufen Mai 2017: 35. Mille Miglia Storica

Die Oldtimer-Rallye Mille Miglia zieht jedes Jahr Tausende Auto-Fans in ihren Bann. Die Norditalien-Rundfahrt findet im Mai zum 35. Mal statt.

GP von Australien Ricciardo „überrascht“ von Crash

RBR abgeschlagen: Daniel Ricciardo versenkt seinen RB13 beim Qualifying in Melbourne in der Mauer, Max Verstappen holt nur den fünften Platz.

Motorrad-WM: Losail Aero-Verkleidungen: Viel Lärm um nichts?

Die Aero-Kreationen sorgten für reichlich Gesprächsstoff, doch Ducati, Yamaha, Honda und Aprilia setzen in Katar vorerst auf die bewährten Verkleidungen.

Spritzig KTM bringt Zweitakter mit Einspritzung

Im Frühsommer 2017 präsentiert KTM das erste Zweitakt-Modell mit Einspritzanlage. Vorteile: Mehr Leistung und weniger Schadstoff-Ausstoß.