Autowelt

Inhalt

VW-Abgase: Umrüstung Modelle mit 1.6 TDI VW Volkswagen TDI Motor 2016

Letzter Schritt

Grünes Licht für die 1,6-Liter-Klasse: VW und Tochtermarken dürfen nach der Freigabe des KBA die Umrüstung der letzten Hubraumklasse starten.

mid/ts

Freigabe auch für die letzte Hubraum-Klasse: VW darf nach dem Segen des deutschen Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) bezüglich der notwendigen Maßnahmen nun auch zeitnah den Rückruf der von der Abgas-Affäre betroffenen Modelle mit 1,6-Liter-Dieselmotor in Angriff nehmen.

Die Halter der insgesamt 2,6 Millionen Fahrzeuge werden kontaktiert und können kurzfristig Umrüsttermine in einer Vertragswerkstatt nach Wunsch vereinbaren.

Die Umrüstung der 1,6-Liter-Motoren des Typs EA189 umfasst ein Software-Update und die Montage eines Strömungsgleichrichters vor dem Luftmassenmesser und soll weniger als eine Stunde dauern.

"Das KBA hat uneingeschränkt bestätigt, dass mit der Umsetzung der technischen Lösungen für diese Modelle keine nachteiligen Veränderungen der Verbrauchswerte, Leistungsdaten und Geräuschemissionen verbunden sind", teilt VW mit.

Den Kunden würden bei der Durchführung der technischen Maßnahmen keine Kosten entstehen. Außerdem werde allen Kunden im Rahmen des Rückrufprozesses eine angemessene und kostenfreie Ersatzmobilität angeboten.

Drucken
10,3 Millionen: Auslieferungsrekord für VW 10,3 Millionen: Auslieferungsrekord für VW VW-Diesel-Umrüstung: positiver ADAC-Test VW-Diesel-Umrüstung: positiver ADAC-Test

Ähnliche Themen:

25.08.2016
Alles clean

Neben dem "ertappten Dopingsünder" VW standen zuletzt auch andere Hersteller im Stickoxid-Fokus, etwa Renault. Dort setzt man sich zur Wehr.

01.08.2016
Sauber gemacht

Opel erhielt nach einer Überarbeitung der Software zur Motorsteuerung die Zulassung für seine Zafira-Modelle mit Zweiliiter-Dieselmotor.

17.05.2016
Kragen geplatzt

Opel-Chef Karl-Thomas Neumann dementiert persönlich die jüngsten Vorwürfe von Manipulationen bei NOx-Emissionswerten des Zafira.

VW-Abgase: Umrüstung Modelle mit 1.6 TDI

DTM: Zandvoort Marco Wittmann nachträglich disqualifiziert

Marco Wittmann nach dem DTM-Rennen in Zandvoort disqualifiziert: Mike Rockenfeller neuer Sieger und Vierfacherfolg für Audi.

Customize it BMW Motorrad: Custom-Bikes ab Werk

Bei den BMW Motorrad Days in Garmisch, dem größten Markentreffen der Welt, stellten die Bayern ihre eigene Linie für Customizing-Fans vor.

Tachonadel ade IAA 2017: Skoda Karoq mit Digital-Cockpit

Skoda zeigt den Karoq auf der IAA 2017 erstmals mit individuell programmierbarem Digital-Zentralinstrument sowie mit Permanent-Onlinezugang.

WRC: Deutschland-Rallye Ott Tänak triumphiert auf Asphalt

Ott Tänak gewinnt nach einer souveränen Vorstellung die Rallye Deutschland: Im Kampf um die WM punkten Sebastien Ogier und M-Sport