Autowelt

Inhalt

BMW 5er überzeugt bei Euro-NCAP-Crashtest BMW 5er Crashtest Euro NCAP 2017

Gut gecrasht

Gegen die Wand gefahren und für sicher befunden: Der neue BMW 5er erhält die Bestwertung von fünf Sternen im Euro-NCAP-Crashtest.

mid/ts

Die Business-Klasse von BMW meistert das Testprogramm des Europäischen Neuwagen-Bewertungs-Programms (Euro-NCAP) mit Bravour und fährt die Bestwertung von fünf Sternen ein. Der neue BMW 5er überzeugt mit sehr gutem Schutz sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und erreicht 91 beziehungsweise 85 Prozent der Maximalpunktzahl.

Ebenso macht die Oberklasse-Limousine beim Fußgänger-Schutz (81 Prozent) dank aktiver Motorhaube und Brems-Assistent mit Fußgänger-Erkennung eine gute Figur. Bei der serienmäßigen Ausstattung mit Assistenzsystemen insgesamt kommt der Bayer nur auf 59 Prozent der Punkte.

Das ist zwar nicht schlecht, geht aber deutlich besser, wie kürzlich die 90er-Baureihe von Volvo bewiesen hat, die 93 Prozent erreicht. Bei BMW gibt es zwar alle Assistenten, die derzeit auf dem Markt befindlich sind, großteils aber nur gegen Aufpreis.

Der ebenfalls getestete Fiat Doblo dagegen erhält nur drei Sterne und fällt doch deutlich ab im Vergleich mit dem BMW. Aber der italienische Personen-Transporter ist auch nicht mehr taufrisch wie der 5er, sondern schon sieben Jahre auf dem Markt. Das zeigt sich insbesondere an der dürftigen Ausstattung mit Assistenz-Systemen, hier vergeben die Tester nur 25 Prozent der erreichbaren Punkte. Den Schutz für Erwachsene bewertet NCAP mit 75 Prozent, den Kinderschutz aber nur mit 46 Prozent. Beim Fußgängerschutz kommt der Doblo auf 57 Prozent.

Drucken

Ähnliche Themen:

21.08.2017
Allrad on demand

Der neue BMW M5 - ein 600-PS-Gerät mit wegschaltbarem Allradantrieb, das sich deshalb (auch) wie ein klassischer Hecktriebler fahren lässt.

08.07.2017
Fahr-lässig

Die Prüforganistation Dekra zeigte im Rahmen ihres "Safety Days" anhand von Crashtests sehr anschaulich, wohin Fahrlässigkeit führen kann.

01.02.2017
Eleganter touren

Im März debütiert der neue, leichtere und geräumigere, BMW 5er Touring auf dem Genfer Autosalon, im Juni kommt er zu den Händlern.

Sisi und Franz Vienna Classic Days im August 2017

250 Oldtimer, mitten in Wien und mit großer Parade auf der Wiener Ringstrasse, dem Festival beim Rathaus und dem Picknick im Donaupark.

Formel 1: News Kimi Räikkönen verbleibt bei Ferrari

Die Vasallendienste des Finnen haben sich bezahlt gemacht: Ferrari verlängerte den Vertrag mit Kimi Räikkönen um ein weiteres Jahr.

Bobby cool Puristen-Hit: Indian Scout Bobber

Großvolumiges Triebwerk, zweifarbiger Sattel, mächtiger Heck-Abgang - die Indian Scout Bobber ist ein eindrucksvolles Bike für Puristen.

Österreichische Lösung Dieselgipfel: Software-Update und Prämien

Beim von Verkehrsminister Jörg Leichtfried initiierten Diesel-Gipfel kam man zu einer schnellen Einigung: Software-Updates und Öko-Prämien.