Classic

Inhalt

5. Ausgabe der Saalbach-Classic 2017 Saalbach-Classic

Startliste online

Am 22. Juni startet die 5. Ausgabe der Saalbach-Classic. 23 verschiedene Automarken stehen in der Nennliste, Piloten aus 7 Nationen haben genannt.

Foto: Saalbach Classic

Rund 680 km Streckenlänge wartet auf die Teilnehmer der Saalbach-Classic 2017. Davon sind exakt 450 Meter (gute) Schotterstraße beim Prolog am Donnerstag auf dem Weg zum Eröffnungsabend hinauf zur AlpenOase Sonnhof.

Annemarie Moser-Pröll und Alexandra Meissnitzer werden bei der 5. Saalbach-Classic einen Porsche aus dem Werksmuseum Zuffenhausen fahren. Abfahrts-Weltcupsieger Klaus Kröll aus Öblarn feuert seinen Dodge Charger 1969 an. Walter Röhrl als Ehrenpräsident fährt im Vorausauto, ebenfalls in einem Porsche.

Von A wie Alvis bis V wie Volvo - Klassiker von Alfa Romeo, Alvis, Austin Healey, Bentley, BMW, Chevrolet, Clenet, Cord, Dodge, Fiat, Ford, Jaguar, Lancia, Mercedes, MG, Mini, Morgan, Opel, Porsche, Renault, Riley, Rover und Volvo sind am Start. Die Startliste ist hier einsehbar: www.saalbach-classic.at/de/startliste.asp

Das älteste Auto im Feld der Saalbach-Classic 2017 ist ein Fiat 509 S, Baujahr 1926, der mit Startnummer 1 auf der Rampe in Saalbach stehen wird. Klassiker von Bentley, ein Alvis Silver Eagle, Lancia Lambda, ein seltener Cord 810 Bj. 1936, BMW 328 von 1938, dazu gleich drei Mercedes 300 SL, die teuersten Sportwagen der 50er-Jahre oder italienische Eleganz mit der Alfa Giulia TI und dem Alfa Spider Duetto bieten hohe Qualität im Feld.

Drucken
Letzte Neuigkeiten Letzte Neuigkeiten Erstmals zwei Gesamtsieger Erstmals zwei Gesamtsieger

Ähnliche Themen:

07.03.2017
Lebende Legende

Walter Röhrl feierte am 7. März 2017 seinen 70. Geburtstag. Das Porsche Museum widmet dem Werksfahrer eine Sonderausstellung.

25.05.2014
Röhrl goes Saalbach

Walter Röhrl lädt ein zur Saalbach-Classic 2014. Motto: "Die Drehzahl, die Freunde, der Großglockner und ein Weltmeister".

18.04.2014
Genuss für Enthusiasten

Walter Röhrl lädt zur zweiten Auflage der Saalbach-Classic 2014. Motto: Die Drehzahl, die Freunde, der Großglockner und ein Weltmeister.

5. Ausgabe der Saalbach-Classic 2017

Formel 1: News Red Bull: Renault-Motor als Bremsklotz?

Wäre Red Bull mit einem anderen Motor siegfähig? Für Helmut Marko steht fest, dass mit dem Renault-Antrieb momentan nicht mehr als WM-Platz drei möglich ist

DTM: Zandvoort Wittmann gewinnt in Zandvoort

Marco Wittmann (BMW) gewinnt das Rennen am Sonntag der DTM 2017 in Zandvoort vor Mike Rockenfeller (Audi) - Erstes DTM-Podium für Loic Duval

Auf allen Vieren Vierrad-Roller Quadro4 - im Test

Der Vierrad-Roller Quadro4 ist jetzt mit mehr Leistung, saubereren Abgasen und einem niedrigeren Preis in den Sommer gestartet. Im Test.

News-Reigen IAA 2017 - alle Highlights auf einen Blick

Auf der am 14. September startenden Frankfurter Automobilmesse IAA 2017 setzt die Mehrzahl der Hersteller auf Kompakt- und Klein-SUV.