Rallye

Inhalt

ARC/ORM: Weiz-Rallye

Für Zellhofer zählt nur Zielankunft

Nach dem Ausfall im Vorjahr will der Rookie heuer Junioren-ÖM-Punkte einfahren; diesmal wird eine Schweizerin für die Ansage sorgen.

Foto: Daniel Fessl

Im letzten Jahr musste Christoph Zellhofer in Weiz seinen Suzuki Swift S1600 am zweiten Tag nach einen Ausritt in die Leitschienen vorzeitig abstellen. Bis dahin durfte man mit seiner Leistung und dem von ZM Racing bestens vorbereiteten Wagen zufrieden sein.

Umso mehr möchte man heuer diesen Ausfall vergessen machen. Stammbeifahrer Andre Kachel steht heuer zum zweiten Mal nicht zur Verfügung, aber Christoph Zellhofer hat rasch für Ersatz gesorgt: "Nachdem ich heuer schon einmal mit Christina Ettel beim Waldviertel-Sprint unterwegs war, setze ich wieder auf eine Dame und habe mit der Schweizerin Katja Totschnig eine ebenfalls erfahrene Co-Pilotin verpflichten können. Sie kennt die heimische Rallyeszene schon recht gut; zuletzt war sie im Wechselland mit Walter Mayer unterwegs."

Da es heuer in der Meisterschaft für Christoph Zellhofer nicht so gelaufen ist, wie er sich das vorgestellt hat, gelten seine Ziele nur mehr von Rallye zu Rallye: "Dazu ist es notwendig, unbedingt ins Ziel zu kommen. Darüber hinaus möchte ich weiter dazulernen, mich fahrerisch weiter verbessern, einen möglichst gleichmäßigen Speed fahren, keine Fehler zu machen und dann schauen, was dabei herauskommt. Mit einem halbwegs zufriedenstellenden Resultat wäre es vielleicht auch möglich, in der Juniorenwertung einige Plätze aufzuholen."

Teamchef und Vater Max Zellhofer über den Einsatz in Weiz: "Wir werden Christoph mit dem Suzuki Swift ein Topauto zur Verfügung stellen und hoffen diesmal, dass im Gegensatz zur Schneebergland-Rallye die Halbachsen halten werden. Wir alle im Team von ZM Racing drücken ihm beide Daumen, dass es für ihn eine erfolgreiche Rallye wird."

Drucken
Vorschau Mayer Vorschau Mayer Vorschau Wollinger Vorschau Wollinger

Ähnliche Themen:

25.06.2017
ORM: Schneebergland

Motorline.cc präsentiert die besten Bilder von der Hitzeschlacht/Ausfallorgie im Schneebergland, dem vierten Lauf zur ORM 2017.

01.05.2017
ORM: Wechselland-Rallye

Bei einer äußerst spektakulären und schwierigen Wechselland-Rallye behielt der Steirer Daniel Wollinger im Nebel den Durchblick.

31.07.2013
ORM: Weiz-Rallye

Michael Böhm und Katrin Becker fiebern der Rallye Weiz entgegen letztes Jahr begeisterte das Suzuki-Gespann dort mit einer Aufholjagd.

ARC/ORM: Weiz-Rallye

- special features -

Wellness auf Rädern Mercedes S-Klasse Facelift - erster Test

Pünktlich zur Halbzeit der aktuellen Generation rollt die vor allem technisch massiv überarbeitete Mercedes S-Klasse zum Händler. Erster Test.

Ennstal-Classic 2017 March F5000 bei Racecar-Trophy

Peter Schleifer tritt mit einem March aus der Formel-1-Konkurrenzserie Formel 5000 bei der Racecar-Trophy an: 500 PS treffen auf 640 Kilogramm.

ELMS: Spielberg Sekunden-Krimi bei 4h von Spielberg

US-Team United Autosports siegt bei den hochdramatischen vier Stunden von Spielberg nach 169 Runden knapp vor G-Drive Racing.

Abgehoben Weltpremiere: Kompakt-SUV Jaguar E-Pace

In London feierte der Jaguar E-Pace - kleinerer SUV-Bruder des F-Pace - Weltpremiere. Und legte dabei gleich einen 15 Meter langen Spiralflug hin.