Service

Inhalt

Frauen erzielen beim Autokauf höhere Rabatte Autokauf Frauen 2107

Schnäppchenjägerinnen

Frauen machen im Geschlechtervergleich beim Autokauf die größeren Schnäppchen - zumindest laut einer aktuellen deutschen Untersuchung.

mid/wal; Foto: Pro Motor

An Rabatten beim Autokauf sind Männer und Frauen gleichermaßen interessiert. Doch jetzt zeigt eine Erhebung, dass Frauen beim Ergattern von Schnäppchen die besseren Karten haben.

In einer aktuellen Testkauf-Studie der Automobilwoche erreichten die weiblichen Geheim-Shopper im Schnitt 12,4 Prozent Nachlass, die männlichen nur 11,7 Prozent. Die Auswertung basiert auf 626 verdeckten Autohausbesuchen.

"Dass Frauen schlechtere Rabatte bekommen, ist ein Märchen", sagt Jürgen Freitäger vom Marktforschungsunternehmen Dr. Freitäger AG, das die Testkäufe durchführte. Bei der Untersuchung hatten Testkäufer vorgegeben, kleine SUV erwerben zu wollen.

Drucken

Ähnliche Themen:

27.03.2017
Selbst ist ... der Mann

Wenn es darum geht, sein Auto in Schuss zu bringen und zu halten, gibt es Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Das zeigt eine Umfrage.

Ennstal-Classic 2017 Rekord-Interesse für die 25. Ennstal-Classic

Aus über 300 Nennungen für die Jubiläumsausgabe der größten Oldtimer-Rallye Österreichs wurden 218 für das „Autofahren im letzten Paradies“ ausgewählt.

Kompakter Supersport Für 2017 überarbeitete Yamaha YZF-R6

Der 600 ccm große Motor der Yamaha YZF-R6 bringt es auf exakt 118,4 PS. Diverse Zubehörteile machen sie sehr schnell fit für die Rennstrecke.

Mini mit Muskeln Neu: Mini Countryman John Cooper Works

Stärker war noch kein serienmäßiger Mini: Der neue Countryman John Cooper Works (JCW) bringt es auf eine Maximalleistung von 231 PS.

ORM: Wechselland-Rallye Rosenberger will Histo-Führung ausbauen

Rosenberger, Ettel & der Porsche 911 starten auch im Wechselland: Auf den superschnellen Asphalt-Prüfungen will man die „Histo“-Führung verteidigen.