Service

Inhalt

Frauen erzielen beim Autokauf höhere Rabatte Autokauf Frauen 2107

Schnäppchenjägerinnen

Frauen machen im Geschlechtervergleich beim Autokauf die größeren Schnäppchen - zumindest laut einer aktuellen deutschen Untersuchung.

mid/wal; Foto: Pro Motor

An Rabatten beim Autokauf sind Männer und Frauen gleichermaßen interessiert. Doch jetzt zeigt eine Erhebung, dass Frauen beim Ergattern von Schnäppchen die besseren Karten haben.

In einer aktuellen Testkauf-Studie der Automobilwoche erreichten die weiblichen Geheim-Shopper im Schnitt 12,4 Prozent Nachlass, die männlichen nur 11,7 Prozent. Die Auswertung basiert auf 626 verdeckten Autohausbesuchen.

"Dass Frauen schlechtere Rabatte bekommen, ist ein Märchen", sagt Jürgen Freitäger vom Marktforschungsunternehmen Dr. Freitäger AG, das die Testkäufe durchführte. Bei der Untersuchung hatten Testkäufer vorgegeben, kleine SUV erwerben zu wollen.

Drucken

Ähnliche Themen:

27.03.2017
Selbst ist ... der Mann

Wenn es darum geht, sein Auto in Schuss zu bringen und zu halten, gibt es Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Das zeigt eine Umfrage.

Sisi und Franz Vienna Classic Days im August 2017

250 Oldtimer, mitten in Wien und mit großer Parade auf der Wiener Ringstrasse, dem Festival beim Rathaus und dem Picknick im Donaupark.

Formel 1: News Kimi Räikkönen verbleibt bei Ferrari

Die Vasallendienste des Finnen haben sich bezahlt gemacht: Ferrari verlängerte den Vertrag mit Kimi Räikkönen um ein weiteres Jahr.

Auf allen Vieren Vierrad-Roller Quadro4 - im Test

Der Vierrad-Roller Quadro4 ist jetzt mit mehr Leistung, saubereren Abgasen und einem niedrigeren Preis in den Sommer gestartet. Im Test.

WRC: Deutschland-Rallye Erster JWRC-Sieg für Tannert/Heigl

Julius Tannert holte mit seinem österreichischen Beifahrer Jürgen Heigl bei der Deutschland-Rallye den Debütsieg in der Junioren-WM.