Autowelt

Inhalt

Kurz vor der Premiere: VW Golf VIII

Nummer acht

VW präsentiert die achte Generation des VW Golf nicht auf der IAA, sondern in Wolfsburg. Motto: außen konservativ, innen progressiv.

mid/rhu

Aller Euphorie um die Elektroautos zum Trotz: Wenn VW einen neuen Golf auflegt, geht es bei den Niedersachsen ans Eingemachte. Der kompakte Bestseller wurde mittlerweile in sieben Generationen über 35 Millionen Mal gebaut - er ist für das Wohl und Wehe der Marke von existenzieller Bedeutung.

Entsprechend akribisch wird die wegen des Fokus auf den Stromer ID.3 aus der IAA in Frankfurt ausgegliederte Weltpremiere des Golf VIII im Herbst in Wolfsburg vorbereitet. Getarnte Prototypen durchlaufen aktuell letzte Testprogramme.

Sie zeigen trotz der Tarnstreifen: Es wird wieder ein echter Golf, fünftürig und mit den gewohnten Proportionen. Chef-Designer Klaus Bischoff ist trotz des im Kontrast zum ID.3 offenbar bewusst konservativ gehaltenen Golf-Designs überzeugt: "Die achte Generation wird ein Eyecatcher!"

Spannend ist auch das Kapitel "innere Werte". Denn der neue Golf etabliert sich laut seiner Erschaffer mitten im Zeitalter der Digitalisierung, des assistierten Fahrens und der online-basierten Funktionen und Dienstleistungen. Er werde diese Epoche "mit neuen Impulsen prägen", heißt es in Wolfsburg.

Drucken

Ähnliche Themen:

24.06.2018
Dezente Perfektion

Der VW Golf GTI Performance will gleichzeitig Kurvenräuber und taugliches Alltagsgerät sein. Ob er den Spagat schafft, verrät unser Test.

24.05.2017
Doppelherz

Anlässlich des GTI-Treffens bläst VW den Plug-in-Hybrid Golf GTE auf 272 PS auf und legt ihn tiefer. Ein Nachweis, dass Strom auch sexy sein kann.

15.05.2015
Achterbahn

Einen Hauch vom Design des Golf VIII präsentierte VW mit der 400-PS-Studie Golf GTE Sport auf dem GTI-Treffen in Reifnitz am Wörthersee.

Kinder-Liga Teures Spielzeug: Bugatti Baby II

Der Bugatti Baby II spielt mit Elektromotor und 75 Prozent der Originalgröße seines Vorbilds Type 35 von 1924 in der Liga für extrem verwöhnte Kids.

DTM: News Kalender 2020 mit Rennen in Anderstorp

Die DTM hat ihren Kalender für die Saison 2020 bekanntgegeben, der mit Anderstorp und Monza zwei neue Rennstrecken aufzuweisen hat.

Voll auf Draht Harley-Davidson LiveWire - erster Test

Nach fünf Jahren als Konzeptfahrzeug rollt die Harley-Davidson LiveWire endlich als Serienversion an, erhältlich noch im Jahr 2019. Erster Test.

Austrian Rallye Legends "Wettergott" meint es gut mit ARL

Ab Donnerstag genießen Fans und Aktive wieder das gute, alte Rallye-Flair - der "Wettergott" meint es gut mit der sechsten Ausgabe der Austrian Rallye Legends.