Autowelt

Inhalt

Mit Plug-in-Hybrid: Kia Ceed und Kia XCeed

Aufgeladen

Stehen ab Anfang 2020 teilweise unter Strom: die Plug-in-Hybridversionen von Kia Ceed Sportswagon (Kombi) und Kia XCeed (Crossover).

mid/rhu

Kia setzt seine Kompaktwagenfamilie Ceed unter Strom: Ab Anfang 2020 sind der Ceed Sportswagon und der neue Crossover XCeed (Bild oben) auch als Plug-in-Hybride zu haben. Angetrieben werden sie von dem aus Kia Niro PHEV und Hyundai Ioniq PHEV bekannten Gespann - einem 1,6-Liter-Benziner und einem E-Motor, die zusammen 141 PS leisten und ein maximales Drehmoment von 265 Nm erbringen. Damit beschleunigt der Kombi in 10,8, der XCeed in 11,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Die Kraft landet per Sechs-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe an den Vorderrädern. Ein regeneratives Bremssystem wandelt beim freien Rollen und beim Bremsen kinetische in elektrische Energie um. "Nach vorläufigen Messungen haben beide Plug-in-Hybride eine elektrische Reichweite von bis zu 60 Kilometern", heißt es bei Kia.

Durch Details wie den geschlossenen Kühlergrill, "eco plug-in"-Embleme und die Ladeklappe am rechten hinteren Kotflügel sind die Plug-in-Modelle von ihren nicht elektrifizierten Schwestern zu unterscheiden. Durch die Ladezustandsanzeige auf dem Armaturenbrett lässt sich schon von außen erkennen, wie weit der Ladevorgang gediehen ist.

Eine weitere Besonderheit ist die bisher den reinen Elektromodellen vorbehaltene "Driver Only"-Taste am Armaturenbrett: Sie ermöglicht es, aus Energiespargründen nur den Fahrerplatz zu kühlen oder zu erwärmen. Um ihre Alltagstauglichkeit zu erhöhen, ist für beide Modelle auf Wunsch eine Anhängerkupplung zu haben.

Drucken

Ähnliche Themen:

30.05.2019
Fit für 2020

Die Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Versionen des Kia Niro werden fürs Modelljahr 2020 außen, innen und an der Technik kräftig aufgefrischt.

19.03.2019
Hochgelegt

Schon anhand der ersten Skizze erkennbar: Die vierte Version der Kia-Ceed-Familie wird ein dynamisch gezeichnetes Crossover-Modell.

12.06.2017
Kombi unter Strom

Mit dem Optima Sportswagon Plug-in Hybrid bringt Kia im Juli 2017 seinen Mittelklasse-Kombi zum Aufladen an der Steckdose auf den Markt.

Teure Schätze Pebble Beach: Mercedes-Benz SSKL & Co.

Mercedes-Benz Classic feiert beim Pebble Beach Concours d'Elegance sein Jubiläum "125 Jahre Motorsport" mit zahlreichen Klassikern.

GP von Singapur Brandrodungen sorgen für schlechte Luft

In Singapur erwartet die Piloten neben den üblichen Herausforderungen womöglich ein weiteres Problem; giftige Dämpfe im Stadtstaat.

Cooler Cupra Cupra Ateca 2.0 TSI DSG 4Drive - im Test

Die neue Marke des VW-Konzerns macht schon mit dem kupferfarbenen, agressiven Logo deutlich, worum es geht. Wir testen den Cupra Ateca.

ÖRM: NÖ-Rallye Handler und Leitner in "neuen" Peugeots

Das Tasch-Team hat die Vorbereitungen auf einen heißen Herbst, der mit der NÖ-Rallye Ende September eingeleitet wird, abgeschlossen.