Autowelt

Inhalt

Opel Insignia: Facelift für 2020

Voller Durchblick

Opel modernisiert den Insignia. Auf der Messe in Brüssel feiert das Flaggschiff des Autobauers Weltpremiere und Bestellstart zugleich.

mid/arei

Opel hat dem Insignia ein neues Design mit auf den Weg gegeben. Dazu tragen die Scheinwerfer mit LED-Technik bei. Das neue adaptive IntelliLux LED Pixel Licht verfügt über 84 LED-Elemente - pro Scheinwerfer. Für Insignia-Fahrer bedeutet das: Die Scheinwerfer reagieren noch schneller und präziser als bisher, so dass die Sicht weiter verbessert wird.

Beim Insignia kommen zahlreiche hochmoderne Technologien zum Einsatz: So warnt bei der Limousine Grand Sport und dem Kombi Sports Tourer die Rückfahrkamera, kombiniert mit dem radarbasierten Rückfahrassistenten, beim Rückwärtsausparken vor querendem Verkehr. Reagiert man nicht, bremst das Auto selbstständig. Viele weitere Assistenzsysteme ergänzen das Portfolio.

Außerdem ist man dank eines Top-Infotainment-Angebots inklusive großem Touchscreen und Fahrer-Infodisplay bestens vernetzt. Diverse Online-Dienste sind auf Wunsch ebenso an Bord wie der Wireless Charger in der Mittelkonsole - für kabelloses Aufladen von kompatiblen Smartphones.

Darüber hinaus ist der neue Insignia effizienter als zuvor, wie Opel erklärt. Dazu sollen die Leichtbauweise und die komplett neue Antriebspalette besonders wirtschaftlicher Benzin- und Dieselmotoren beitragen.

Drucken

Ähnliche Themen:

05.09.2017
Flaggschiff

Der Opel Insignia Grand Sport bietet als 260 PS starkes Spitzenmodell 2.0 Turbo neben seinen praktischen Talenten auch eine Menge Fahrspaß.

20.07.2017
Business mit Biss

Seit 2012 waren die drei verheißungsvollen Buchstaben aus den Opel-Typbezeichnungen verschwunden. Bis jetzt. Denn in Kürze kommt der Insignia GSi.

18.02.2013
Frontalangriff

Seine Mittelklasse-Baureihe Insignia unterzieht Opel im Oktober einem dezenten Facelift. Die Rüsselsheimer spendieren ihm unter anderem eine überarbeitete Front.

Planai-Classic 2020 52 Starter bei der Planai-Classic 2020

Autofahren wie einst, als von E-Autos noch keine Rede war: Mit 52 Startern treten so viele Oldtimer wie noch nie zur kommenden Planai-Classic an.

Formel 1: News Alonso: Comeback im Regelwechseljahr

Fernando Alonso will unbedingt in die Formel 1 zurück - doch erst 2021, nächstes Jahr möchte er es locker angehen, mit Fokus auf Indy 500...

Nackt unter Strom EICMA: RevoNEX - Elektro-Bike von Kymco

Auf der Mailänder EICMA feierte das Naked-E-Bike Kymco RevoNEX Premiere. Der Strom-Sportler sprintet in 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Gut getarnt Mazda MX-30 - Stromer im ersten Test

Das Elektroauto Mazda MX-30 startet im Herbst 2020. Aber schon jetzt konnten wir erste Tests mit einem als CX-30 getarnten Prototypen fahren.