Autowelt

Inhalt

Testurteil

Plus

+ Elektromotor sorgt für viel Anfahr-Drehmoment
+ städtische Verbrauchswerte auf bestem Diesel-Niveau
+ gute Platzverhältnisse
+ komplette Ausstattung mit High-Tech-Anspruch
+ gelungene Fahrwerksabstimmung

Minus

- Benzinmotor wird bei höheren Drehzahlen laut
- kräftige Abrollgeräusche
- gewöhnungsbedürftige Bedienung
- schlechte Sicht nach hinten

Unser Eindruck

Verarbeitung: 1
Ausstattung: 1
Bedienung: 3
Komfort: 2-3
Verbrauch: 1
Fahrleistung: 3
Sicherheitsausstattung: 1

Resümee

Der Hybrid-Antrieb des Toyota Prius entwickelte sich vom Spielzeug für Öko-Freaks zur unter allen Bedingungen sparsamen Technologie. Dennoch steht der Prius einer Armada von Diesel-Fahrzeugen gegenüber, die auch nicht mehr verbrauchen.

Drucken
Fahren & Tanken Fahren & Tanken Einleitung Einleitung

Toyota Prius 1,8 Hybrid Comfort – im Test

Nummer acht wird 60 Jubiläum: 60 Jahre Skoda Octavia

Der Skoda Oktavia feiert Jubiläum. Vor 60 Jahren kam die Kompaktlimousine als achtes Modell des tschechischen Herstellers auf den Markt.

DTM: News R Motorsport mit Dennis und di Resta

Mit Jake Dennis und Paul di Resta gab das Aston-Martin-Projekt von HWA und R zwei von vier Piloten für die DTM-Saison 2019 bekannt.

Eigenkreation Cupra zeigt erstes Konzept-SUV

Langsam lichtet sich das Geheimnis um das Concept-Car der jungen Marke Cupra. Am 22. Februar gibt es die Weltpremiere im Internet.

WRC: Schweden-Rallye Nach SP 12: Tänak übernimmt Führung

Nach einem Ausritt von Teemu Suninen (Ford) übernimmt Ott Tänak das Zepter und führt klar vor Andreas Mikkelsen im Hyundai.