Autowelt

Inhalt

Vienna Autoshow: Land Rover Discovery Land Rover Discovery 2017

Disco-Time

Land Rover präsentiert auf der Vienna Auto Show 2017 die fünfte Generation des Discovery. Highlight bei Jaguar: der 322 km/h schnelle F-Type SVR.

Vor 27 Jahren erschien der erste Discovery auf dem Markt. Jetzt ist die komplett neu entwickelte fünfte Modellgeneration (Bild oben), die auf der Vienna Autoshow Österreich-Premiere feiert, bereit für die Zukunft.

Der neue Disco bietet bis zu sieben Passagieren auf vollwertigen Plätzen in drei Reihen großzügig Raum und Komfort. Der Aluminium-Leichtbau der Karosserie macht ihn im Vergleich zum Vorgängermodell um bis zu 480 Kilo leichter.

Erstmals in einem großen SUV von Land Rover wird auch ein 2,0-Liter-Vierzylinder aus der neuen Ingenium-Motorenbaureihe von Jaguar Land Rover eingesetzt. Der radikal veränderte Designansatz verschafft dem Discovery dabei einen dynamischen, wenn auch gewohnt raumgreifenden Auftritt. Der Ab-Preis beträgt 56.950 Euro, ausgeliefert wird im März 2017.

Die Spitze der Jaguar-Modelpalette markiert der neue F-Type SVR. Bei seiner Entwicklung wurde jedes Detail, das zu einer Steigerung der Performance und Dynamik beitragen könnte, genauestens unter die Lupe genommen. Resultat: Mit serienmäßigen Allradantrieb qualifiziert sich die neue Topversion als ein bis zu 322 km/h schneller High-Performance-Sportwagen.

Alle Modelle des britischen Premium-Herstellers (Bild unten) - von XE über XF, F-Pace und F-Type bis hin zur großen Limousine XJ sind aus Aluminium gefertigt und mit Allradantrieb erhältlich.

 Jaguar 2017

Drucken
Kia-Neuheiten Kia-Neuheiten Lexus-Neuheiten Lexus-Neuheiten

Ähnliche Themen:

17.01.2017
Rück- und Ausblick

Full house an allen vier Messetagen: Die Vienna Autoshow bleibt der publikumsstärkste Messeevent Österreichs. Heuer kamen 149.905 Besucher.

12.01.2017
Groß & klein

Zwei Österreich-Premieren feiert Mercedes-Benz im Rahmen der Vienna Autoshow: Jene der neuen E-Klasse All-Terrain und des Smart electric drive.

11.01.2017
VAS in Bildern

Wir haben einen Rundgang auf der Vienna Autoshow gemacht und dabei die Welt-, Europa- und Österreichpremieren abgelichtet. 70 bis 1.500 PS.

Vienna Autoshow: Land Rover Discovery

Formel 1: News RB Racing bindet Verstappen bis 2020

Der Niederländer Max Verstappen bleibt nun doch langfristig bei RB Racing – sein Vertrag wurde vorzeitig bis Ende 2020 verlängert.

DTM: News Selektionsverfahren auf dem Lausitzring

Ganz wie das große Vorbild Formel-1-WM begibt sich auch die DTM mit einem "Young Driver"-Test auf die Suche nach Nachwuchspiloten.

Heiße Öfen Triumph: zwei neue Bonneville-Modelle

Triumph liefert zwei neue "Modern Classics": die Bonneville Bobber Black und die Bonneville Speedmaster. Beide mit 1.200-ccm Bonneville-HT-Motor.

Bruderherz Kompakt-SUV Skoda Karoq - erster Test

Der optisch polarisierende Yeti war gestern. Der 4,38 Meter lange Skoda Karoq fährt im zeitlos-eleganten Design des großen Bruders Kodiaq vor.