Classic

Inhalt

Oldtimer- und Teilemarkt in Garsten bei Steyr

Stöbern und Staunen

Der Garstener Oldtimermarkt öffnet wieder seine Tore. Liebhaber alter Autos, Motorräder etc. finden alles für ihr Hobby in der Nähe von Steyr.

Foto: IGFC

Einer der größten Oldtimermärkte Österreichs öffnet wieder seine Tore. Es gibt alles - vom Modellauto über Motorräder, Automobile, LKW, Mopeds, Fahrräder, Ersatzteile, Literatur und Bekleidung bis zum einschlägigen Zubehör. Eben was ein Oldteimerliebhaber, Sammler oder Besitzer eventuell noch sucht und brauchen kann.

Ein Besuch lohnt sich, das Stöbern und Bestaunen der Ausstellungsobjekte ist das reinste Vergnügen für jeden an der Oldie-Szene Interessierten. Mehr als 120 Aussteller laden dazu ein. Der Int. IGFC Oldtimer- und Teilemarkt in Garsten bei Steyr hat Tradition und wird am 14. April 2018 seine bereits 62. Auflage finden.

Clubpräsentationen

Clubs und Vereine aus der Oldtimer- und Motorsportszene präsentieren sich, ihre schönen historischen Fahrzeuge und die aktiven Fahrer der historischen Motorrad- und Motorsport-Szene. Traditionell beim Int. IGFC Teilemarkt ist auch die Ausfahrt mit Old- und Youngtimer-Autos, Cabrios und Motorräder des 1. MSC Steyr. Fans ohne eigenes Fahrzeug können bei Voranmeldung in einem der liebevoll restaurierten Fahrzeuge mitfahren.

Öffnungszeiten des Teilemarktes: 7-14 Uhr (freier Eintritt)
10:00 Uhr: Eröffnung durch Bürgermeister Mag. Anton Silber und IGFC-Obmann Wolfgang Stropek

Drucken

Ähnliche Themen:

25.05.2018
Abenteuer Alpenrallye

Vier Tage lang gehören Kitzbühels Straßen den Automobilklassikern. Vom 6. bis 9. Juni 2018 geht die 31. Kitzbüheler Alpenrallye über die Bühne.

21.03.2018
Kriminologie

Mit einer Metallplatte und einer Magnetwalze (Magneto-Resonanz-Verfahren) entdecken TÜV-Experten Manipulationen an der Fahrgestellnummer.

13.03.2018
Beruhigung

Der BMW 320 E21 verzeichnete 2017 den stärksten Wertzuwachs, insgesamt beruhigten sich die einst rasanten Oldtimer-Wertsteigerungen aber.

Formel 1: Interview Renault will gestürzte Startaufstellung

Technikchef Bell erklärt, warum Aeronovellen keine Überholmanöver bringen; nur neue Startformationen könnten die Serie noch retten.

Das Auto unter den Bikes Honda GL1800 Gold Wing - erster Test

Eine wahre Legende unter den Motorrädern ist die Honda Gold Wing. 2018 steht sie als GL1800 für ungetrübten Touren-Fahrspaß. Erster Test.

Gigantisch geworden Erste Bilder vom neuen Groß-SUV BMW X5

BMW zeigt den neuen X5 und offenbart erste technische Details. Vor allem die Größe beeindruckt: 4,92 Meter Länge und zwei Meter Breite.

ORM: Schneebergland Meisterschaftszweite können starten

Gerhard Aigner und sein Beifahrer Marco Hübler (Ford Fiesta WRC) sind dank eines neuen Sponsors auch im Schneebergland im Einsatz.