CLASSIC

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Am 10. Oktober auf über 12.000m² Freigelände

Die „Erlebniswelt Oldtimer“ lädt am Samstag, den 10. Oktober 2020 alle Technik- und Oldtimerliebhaber zum traditionelle Oldtimer- und Teilemarkt ins Freizeitgelände von Garsten.

Johannes Posch

Im schönen Garsten bei Steyr findet am 10. Oktober 2020, allen Covid-19 Querelen zum Trotz, der 65. Internationale IGFC Oldtimer- und Teilemarkt statt. Dabei dürfen sich Oldie-Freunde auf rund 120 Anbieter freuen, die auf dem über 12.000 m² großen Freigelände alles feilbieten werden, was das Sammler- und Bastler-Herz begehrt: Fahrräder, Mopeds, Roller, Motorräder, Autos, Traktoren, LKW’s, Ersatzteile, Komplettfahrzeuge, Tuningzubehör, Reifen, Modellbau, Werkzeug, Bekleidung, Schilder, Zeitschriften, Bücher und vieles mehr.

Das Programm startet um 10:00 Uhr mit der offiziellen Eröffnung durch Bürgermeister Mag. Anton Silber und IGFC-Obmann Wolfgang Stropek. Ab 11:00 Uhr findet sodann, wie jedes Jahr, auch diesmal wieder eine Ausfahrt mit Old- und Youngtimern (inkl. Motorrädern) des 1. MSC Steyr statt, wobei auch Mitfahrten in den liebevoll restaurierten Fahrzeugen möglich sind. Die Anmeldung dafür ist zwischen 08:00 und 10:00 Uhr direkt vor Ort möglich, oder schon jetzt über www.msc-steyr.at.

Natürlich hat die aktuelle Corona-Krise aber auch bei der „Erlebniswelt Oldtimer“ seine Spuren hinterlassen: Es gelten die üblichen Hygieneregeln. Konkret weißen die Veranstalter auf den verpflichtenden Mund-Nasen-Schutz, Sicherheitsabstand und das Vermeiden von Hände-Schütteln sowie das Beachten der Handhygiene hin.

Eintritt und Parken sind für Besucher kostenlos.
Öffnungszeiten: 7 – 14 Uhr
Ort: Marian Rittinger Straße 13, 4451 Garsten/Steyr (neben dem Ennskraftwerk)

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Das letzte Autofahrer-Paradies von seiner besten Seite

Ennstal-Classic 2021: Prolog aus dem Bilderbuch

Bei strahlendem Sonnenschein und feinen Straßenbedingungen passierte der Tross den Prolog der Ennstal-Classic 2021 ohne nennenswerte Ausfälle. An der Spitze liegen nach dem ersten Tag Helmut Schramke und Peter Umfahrer auf Jaguar XK 150 DHC.

Warum dauert das denn so lange?

Lotus Elan-Restauration: Teil 2

Die Karosserie sitzt auf dem Chassis, die Fertigstellung unseres Lotus Elan, Baujahr 1972, kann ja nicht mehr weit entfernt sein – oder? Leider läuft bei einer Komplettrestauration nur selten alles nach Plan. Eher ist das sogar die Ausnahme, wie wir in der zweiten Folge zeigen.

Vom Traum eines Mannes

Helden auf Rädern: Monica 560

Es gibt nur selten ein Beispiel dafür, wie man ein Auto nicht entwickeln soll. Nicht, dass der Monica 560 schlecht war. Die chaotische Planung des Projekts ließ der Sportlimousine schon keine Aussicht auf Erfolg angedeihen.

Dunlop-Kauf brachte Glück

Durch Reifenaktion zur Oldtimerfahrt

Bei einer Promotion von Dunlop im Frühjahr 2021 legte sich Michael Kotzmaier aus Lieboch vier neue Reifen zu. Nun folgte die Benachrichtigung: Er hat ein Wochenende mit einem Fahrzeug von Hertz Classics gewonnen

Gedenken zum 90. Geburtstag der Legende

Rupert Hollaus Ausstellung in Traisen

Heuer, genauer am 4. September, würde Rupert Hollaus seinen 90sten Geburtstag feiern. Nun ist die Marktgemeinde Traisen bestrebt, diesem außergewöhnlichen Sportler, dem wohl besten Regenspezialisten und einzigartigen Traisner, umfangreich zu gedenken.

Vier Videos zur Drei-Länder-Tour

Ötztal Classic 2021: Rückblick

Die 23. Ötztal Classic lockte wieder zahlreiche Liebhaber klassischer Fahrzeuge ins Tal. Auch dieses Mal durften wieder schöne Strecken befahren und ausgefallene Fahrzeuge bewundert werden. Hier ein umfassender Rückblick, aufgeteilt auf vier Videos.