ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Brennstoffzelle

Brennstoffzelle

Eine Brennstoffzelle erzeugt elektrischen Strom durch Umkehrung der Elektrolyse. Dabei reagieren Wasserstoff und Luftsauerstoff zu Wasser unter Abgabe von elektrischer Energie und Wärme. In diesem elektrochemischen Prozess wird chemische Bindungsenergie in elektrische Energie umgewandelt, die zum Beispiel ein Elektrofahrzeug antreiben kann.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Auch ein E-Bike kann ein Sport Utility Vehicle sein

Rose Bike kommt als SUV

Das Modell Mayor Plus des deutschen Fahradherstellers ist ein echtes Kraftpaket und empfiehlt sich für den Offroad-Ausflug

Green Driving Day 2022: Vorschau

Selbst zum E-Auto-Tester werden

Zum nunmehr vierten Mal veranstalten wir den Green Driving Day, gemeinsam mit unserem Partner ÖAMTC Fahrtechnik. Und erneut brauchen wir dafür EUCH!

Wo gibt es die meisten Ladesäulen?

Mit dem E-Auto in den Urlaub

Wer mit einem Elektroauto in den Urlaub starten will, steht schnell vor der Frage, wie es um die Ladeinfrastruktur in unseren Nachbarländern bestellt ist. Die spanische Seat-Tochter Cupra hat Tipps fürs Reisen im E-Auto zusammengestellt und zeigt, wie gut das Netz aktuell in Europa ausgebaut ist.

Stromlinien-Limo kommt 2023

IONIQ 6: Seriendesign enthüllt

Angelehnt an der extrem positiv aufgenommenen Studie "Prophecy", am Ende aber doch nicht ganz so expressiv, will der IONIQ 6 Anfang 2023 Tesla Model 3, BMW i4 und Co. das Leben schwer machen ...

Europas erster E-Kombi ist ein Volltreffer!

MG5 Luxury Maximale Reichweite im Videotest

Wir haben den MG5 Luxury Maximale Reichweite, also den mit 61,1 kWh-Akku und 115 kW/156 PS in Top-Ausstattung, zum Test gebeten.

Das Standard Konnektivitätspakete läuft nach 8 Jahren ab

Tesla ab sofort ohne lebenslangem Konnektivitätspaket

Der Stichtag war der 20. Juli 2022. Seit diesem Tag ist das Standard Konnektivitätspaket eines Tesla Model S, 3, X oder Y nicht mehr lebenslang ohne Zusatzkosten für Käufer verfügbar, sondern muss nach acht Jahren bezahlt werden.