ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Mild-Hybrid

Mild-Hybrid

Mild-Hybrid-Fahrzeuge unterscheiden sich von einem Voll-Hybrid (HEV) dadurch, dass sie nicht vollelektrisch gefahren werden können. Das bedeutet, dass der Verbrennungsmotor lediglich von einem Elektromotor beim Anfahren und Beschleunigen unterstützt wird, wobei sich der Verbrenner bei niedrigen Geschwindigkeiten auch selbstständig ausschalten kann und man spritsparend dahinrollt, ohne dass Servolenkung, Klimaanlage und Co ebenfalls deaktiviert werden. Bei Bedarf startet dann ein Generator den Motor wieder automatisch. Die kleine Lithium-Ionen-Batterie wird bei einem Mild-Hybrid über das Bremssystem beim Ausrollen und Bremsen aufgeladen. Die Batterie muss nicht und kann auch gar nicht über eine externe Stromquelle geladen werden.

Weitere Artikel:

Neuer Fabia so groß wie ein Golf 4

Skoda Fabia 2021: erste Infos

So ganz will Skoda die Katze noch nicht aus dem Sack lassen. Sprich: verraten, wie der neue Skoda genau aussieht. Zu einer Vielzahl von Fakten und Daten liefern die Tschechen nämlich bisher nur Fotos von kräftig getarnten Prototypen.

Dacias neues Flaggschiff

Das ist das Dacia Bigster Concept

Im Rahmen der Zukunfts-Strategie "Renaulution" der Groupe Renault spielt auch die Tochtermarke Dacia eine wichtige Rolle. Bis 2025 sollen drei weitere neue Modelle hinzukommen. Eines davon wildert im Revier des VW Tiguan. Einen ersten Vorgeschmack liefert der Dacia Bigster.

Ein Teaser-Video macht Hoffnung

Neue Suzuki Hayabusa 2021 kommt

Ende 2018 ging eine Era zu Ende: Die Suzuki Hayabusa - der Inbegriff eines gestört schnellen Motorrads - wurde in Europa vom Markt genommen. Schuld waren, wie so oft, die immer strengeren Emissionsgesetze. Nun aber, so scheint es, kommt eine Nachfolgerin.

Tänak weiter vorne - Solberg lässt aufhorchen

WRC Arctic-Rallye 2021: Tag 2

Ott Tänak führt die Arctic-Rallye zur Halbzeit weiterhin klar an - Rookie Oliver Solberg mischt die arrivierten WRC-Piloten auf - Sebastien Ogier nur auf Rang acht.