ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Peugeot 3008 Hybrid4 PHEV 2021 - Videotest

Der "noch" stärkste Serien-Peugeot im Test

Peugeot hat dem 3008 ein Facelift verpasst, wir haben uns den Franzosen näher angesehen. Als Plug-in-Hybrid ist er aktuell der stärkste Serien-Peugeot aller Zeiten, 300 PS sorgen für eine Beschleunigung von unter sechs Sekunden, der Akku für eine Reichweite von knapp 60 Kilometern nach WLTP.

Stefan Schmudermaier

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Peugeot 3008 Hybrid4 PHEV 2021 - Videotest

Weitere Artikel:

800 Kilometer mit nur einer Akkuladung

Ford Mach-E schafft Reichweitenrekord

Dieser Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde hat sich Ford mehr als verdient. 800 Kilometer konnten bei einer Rekordfahrt quer über die britische Insel mit nur einer Akkufüllung zurückgelegt werden.

Boxeraufstand unterm Union Jack

MG EHS Plug-in-Hybrid im Test

Nach dem kompakten elektrischen SUV punktet MG nun auch im Plug-in-Kapitel voll: Der EHS ist die ausgesprochen komfortable Pille gegen die Reichweitenangst.

Wenn der Laderoboter die Arbeit übernimmt

Laderoboter aus Graz soll E-Verbreitung beschleunigen

Das Szenario dürfte Autofahrer freuen: Wenn das E-Fahrzeug aufgeladen werden muss, macht sich ein mobiler Roboter auf den Weg, das geparkte Auto völlig selbstständig mit Energie zu versorgen. Ganz so weit ist der von TU Graz und den Firmen Alveri und Arti Robots entwickelte Prototyp eines solchen Laderoboters zwar noch nicht - aber die weltweit erste Demonstration kommt dieser Vision schon sehr nahe.

Neuer Anlauf, diesmal mit Schwung

Volvo XC40 Recharge Pure Electric im Test

Vor zehn Jahren probierte Volvo die Elektromobilität in Kleinserie aus. Nun machen die Schweden ernst. Zuerst kommt der elektrische XC40 und dann der schnittige Ableger C40 nach Österreich.

Alfa Romeo Tonale: der erste Strom-Alfa entsteht

Zulieferer-Gipfel für ersten elektrischen Alfa Romeo

150 Zulieferer sind zum italienischen Autowerk Pomigliano d'Arco gereist oder haben sich online dorthin zugeschaltet. Grund des Gipfeltreffens: der Alfa Romeo Tonale. Er ist der erste Stromer der Traditionsmarke. Die Geladenen sind alle an der Produktion des SUV-Modells beteiligt.

Der Volkswagen Konzern hat seine NEW AUTO Strategie präsentiert, die verrät, wie man bis 2030 den ganzen Konzern in eine hochprofitable Software-Firma umwandeln möchte. Autos baut man natürlich auch noch weiterhin.