ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

"Not a car, but more", sagen die Macher

Nach dem "Lego-Prinzip" wurde der „eBussy“ entwickelt. 2021 soll dieser auch nach Österreich kommen.

Matthias Pilter

„eBussy“ steht als Abkürzung für „electric Bus System“ und soll als modulares Leichtfahrzeug mit Batteriebestückung und Solarmodul eine max. Reichweite von 600km haben. Ein erster Händler wird mit Spes Automobiles bereits publik. Dieser fungiert als Vertriebspartner in Wien und dem südlichem Niederösterreich.

Das Produkt selbst klingt über die Maßen spannend. Wir zitieren die Herstellerseite:

Der eBussy – Abkürzung für electric Bus System – ist das innovativste und modularste Leichtfahrzeug der Welt. Er generiert täglich bis zu 200 km Reichweite über seine integrierten Solarmodule und rekuperierenden Antriebe.

Seine Maximalreichweite ohne Ladevorgang, mit voller Batteriebestückung und Solarmodulen beträgt über 600 km. Mit mehr als 10 modularen und wechselbaren Aufbauten kann er mit wenigen Handgriffen zum Cabrio, Off-Roader, Kofferaufbau, Kombi, Pickup oder Kastenwagen und Camping-Bus werden.

Mit seinem permanent, elektronisch gesteuerten Allradantrieb in Kombination mit seinem inovativen All-Steering-System, seinen digitalen Außenspiegeln und seinem App-gesteuerten Kommunikationssystem, sowie seinem 1000Nm Drehmoment, setzt der eBussy nicht nur als Leichtfahrzeug neue Maßstäbe.

Sein Leergewicht ohne Batterien, Ladung und Aufbauten beträgt nur 450-600kg, er kann aber trotzdem bis zu 1000kg Ladung transportieren.

Weitere Artikel:

¡Hola!, spanischer Löwe!

Seat Leon Kombi im Familienautostest

So komfortabel, dynamisch, elegant und alltagstauglich wie noch nie präsentiert sich der neue Seat Leon. Unsere routinierte Testfamilie Ehrlich-Fischer war von den Annehmlichkeiten und der Individualisierbarkeit des Kombi-Löwen begeistert.

Dacias neues Flaggschiff

Das ist das Dacia Bigster Concept

Im Rahmen der Zukunfts-Strategie "Renaulution" der Groupe Renault spielt auch die Tochtermarke Dacia eine wichtige Rolle. Bis 2025 sollen drei weitere neue Modelle hinzukommen. Eines davon wildert im Revier des VW Tiguan. Einen ersten Vorgeschmack liefert der Dacia Bigster.

Scooter-Flaggschiff grundlegend überarbeitet

Piaggio Beverly 300 hpe und 400 hpe

Piaggio präsentiert Scooter-Flaggschiff Beverly in grundlegend überarbeiteter Modellreihe für die Saison 2021. Ab März 2021 sind die neuen Beverly-Modelle in Österreich verfügbar, auch in sportlicheren „S“-Varianten.

Wäre es in Bahrain ohne Leitplanke glimpflicher ausgegangen?

Grosjeans Feuerunfall: Was wäre ohne Leitplanke passiert?

Romain Grosjean überstand seinen Unfall in Bahrain ohne größere Verletzungen - Wäre der Crash ohne Leitplanke glimpflicher oder sogar noch heftiger ausgegangen?