ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Zulieferer-Gipfel für ersten elektrischen Alfa Romeo
Alfa Romeo

Alfa Romeo Tonale: der erste Strom-Alfa entsteht

150 Zulieferer sind zum italienischen Autowerk Pomigliano d'Arco gereist oder haben sich online dorthin zugeschaltet. Grund des Gipfeltreffens: der Alfa Romeo Tonale. Er ist der erste Stromer der Traditionsmarke. Die Geladenen sind alle an der Produktion des SUV-Modells beteiligt.

mid

Seit seiner Ernennung hat sich der neue CEO Jean-Philippe Imparato speziell auf dieses Thema fokussiert und an den monatlichen Treffen in den Werken Pomigliano und Cassino teilgenommen. Und auch nun - mit etwa 60 anwesenden Lieferanten und weiteren, die per Livestream zugeschaltet waren - bekräftigte er nachdrücklich, dass die Qualität höchste Priorität habe. Das Ziel sei Perfektion.

Um dieses Ziel zu erreichen, sei der Ausgangspunkt die Auswahl der Materialien. "Die Zulieferer, die Begleiter auf einer Reise, deren Ziel das erste elektrifizierte Auto der Marke ist, verkörperten die DNA von Alfa Romeo mit höchsten Qualitätsstandards", betont der Markenchef.

Neben dem CEO nahmen auch der Stellantis Chief Customer Experience Officer, Richard Schwartzwald, und der Werksleiter, Alessio Leonardi, an dem Treffen teil.
Während des Meetings wurden die Projektziele mit den Lieferanten geteilt, die als wesentliche Stakeholder für das Erreichen der gesetzten Qualitätsziele gelten.

Der Alfa Romeo Tonale soll ab Juni 2022 in Europa vermarktet werden.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

TOGG bringt SUV mit 500+ Kilometer Reichweite

Türkisch für Elektromobilisten

Mit seinem starken Design könnte das noch namenlose SUV von TOGG ab 2022 für Furore sorgen. Die derzeit bekannten Daten verheißen einiges, Preise gibt es natürlich noch nicht und auch der Vertrieb ist völlig offen

Neue Gerüchte zum tot geglaubten Projekt

Apple arbeitet allein am eigenen Auto weiter

Seit wir 2015 zum ersten Mal von Apples Plänen gehört haben, ein Auto zu entwickeln oder zu bauen, ist viel passiert ... oder sehr wenig; je nachdem. Nun gibt es neue Gerüchte zum KFZ aus Cupertino.

Manhart tunt den E-Bestseller

Tesla Model 3 mit Kühlergrill?

Die deutsche Tuningschmiede hat sich das Tesla Model 3 vorgenommen. Das Ergebnis: 550 PS, 720 Nm, ein Spoiler- und Schürzenpaket sowie ein Kühlergrill ... ein aufgemalter.

1 Monat unverbindlich fahren für € 399

VW bietet Test-Abos für ID.3

Volkswagen baut sein Abo-Angebot aus. Während in Deutschland klassische Abos für ID.3 und ID.4 angeboten werden, lockt in Österreich ein besonders interessantes Angebot: das Test-Abo.

Gene des EQS, 500-kW-Sportversion in Planung

Der Mercedes EQE ist der Elektro-E

Die IAA wird wie erwartet zum Feuerwerk der Elektromobilität. Mercedes trumpft natürlich voll auf und zeigt unter anderem den EQE. Die wichtigsten Daten im Überblick.

Das erste E-Auto-Ladekabel ohne Kontrollbox

Bosch: Neues Ladekabel ohne "Ziegel"

Bosch präsentiert das erste Ladekabel für E-Autos, dass ohne die klobige und unhandliche Kontrollbox - also den in der Regel großen, schweren "Ziegel" auskommt, der spätestens beim Verstauen im Kofferraum zum sprichwörtlichen Klotz am Bein wird.