ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Erste Bilder vom BMW i4

Der vollelektrische BMW i4 ist ein viertüriges Gran Coupe. Der Marktstart des neuen Fahrzeugs beinhaltet auch ein M-Modell.

mid/wal

Die i4-Modellreihe soll in verschiedenen Versionen erhältlich sein, die Reichweiten von bis zu 590 Kilometer (WLTP) ermöglichen. Der BMW i4 kann mit einer Leistung von bis zu 390 kW/530 PS laut Hersteller in vier Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen.

"Mit seinem sportlichen Design, der besten Fahrdynamik seiner Klasse und einem emissionsfreien Antrieb ist der i4 ein BMW im besten Sinn", sagt Pieter Nota, Mitglied des BMW-Vorstands und zuständig für Kunden, Marke und Vertrieb. Mit dem i4 sei Elektromobilität im Kern der Marke BMW angekommen.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel:

Der grün-schwarze Abenteurer

Neue Ausstattungslinie beim Outback

"Adventure" nennt sich die neue Linie für den Subaru Outback, der ab dem 20. Mai in Österreich startet. Die Preise beginnen bei 46.490 Euro, die Ausstattung ist ziemlich hoch. Innen wie außen fallen ganz bestimmte Farbakzente auf.

XV und Impreza: Feinschliff für 2021

Faceliftmodelle von Subaru

Die beiden Allradmodelle aus Tokio wurden nicht nur optisch aufgefrischt. Auch das 4WD-Assistenzsystem X-Mode, bekannt aus dem Subaru Forester, ist jetzt mit an Bord.

Rollsplit und schlechte Haftung als Frühlingsgefahren

So gelingt der Saisonstart ohne Unfall

Gerade zu Beginn des Frühlings ist die Gefahr eines Unfalls am höchsten, Der ÖAMTC bietet eine VIelzahl an Sicherheitstrainings an, die in einzelnen Bundesländern sogar gefördert werden.

Warum die DTM auch 2022 nicht wie ursprünglich vorgesehen auf GT3-Boliden ohne Fahrhilfen setzten wird und sich damit endgültig vom GT-Pro-Konzept verabschiedet