ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Erste Einblicke jetzt, Präsentation am 17. November

Hyundai gibt Ausblick auf Elektro-SUV

Schon bald werden die Tücher vom Konzept Seven gezogen: Am 17. November ist es auf der "AutoMobility LA" soweit. Hyundai spricht von einem Elektro-SUV mit einer frischen Innenarchitektur und Lounge Charakter

Hybride, Plug-in-Hybride, Elektroautos und Wasserstoff-Brennstoffzelle: Bei alternativen Antrieben ist Hyundai sehr gut unterwegs. Der Ioniq 5 ist beispielsweise der jüngste große Wurf im Kapitel Elektromobilität und vom Staria soll es bald eine Wasserstoff-Version geben (by the way: Nach wie vor kursieren Gerüchte, dass es eine Staria-Elektroversion geben wird. Falsch: Als Nutzfahrzeug kategorisiert, bleibt es bei der Brennstoffzelle).

Nun aber gönnen uns die Südkoreaner den ersten Blick auf das Konzept Seven. Wie von Ioniq 5 und Staria gewohnt, ist die Lichtsignatur – wie in einem Raster angeordnete LEDs – der große Hingucker. Das vollelektrische SUV-Konzept soll aber vor allem innen mit frischen Ideen punkten. Von diesen sieht man derzeit noch nichts, die komplette Enthüllung erfolgt erst bei der Pressekonferenz auf der "AutoMobility LA" am 17. November. Die Öffentlichkeit kann ab dem 19. November die Messe in der Stadt der Engel besuchen.

Neben der neuen, den elektrischen SUVs vorbehaltenene Namensgebung, soll der Seven durch seinen Lounge Charakter im Innenraum auffallen. Die Betonung liegt zudem auf nachhaltigen Materialien. Als vollelektrisches Fahrzeug wird der Seven ein Teil der Ioniq-Familie sein – der Submarke für BEV (Battery Electric Vehicles) bei Hyundai.

Früher am Markt wird dennoch wohl der Ioniq 6 – eine sportliche Elektrolimousine – sein. Konkrete Angaben gibt es noch bei keinem der beiden Modelle.

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Vorstellung am 25.11. 2021 in Seoul

Erste Eindrücke vom neuen Kia Niro

Seit 2016 ist der Kia Niro auf dem Markt. Neben der batterieelektrischen Variante gibt es den koreanischen Crossover-SUV auch als Hybrid und Plug-in-Hybrid. Nach der Modellpflege 2020 steht die zweite Generation in den Startlöchern. Jetzt hat Kia erste Teaserbilder vom neuen Kia Niro veröffentlicht.

Der Peugeot e-Boxer L3H2 kommt mit noch mehr Stauraum vorgefahren und ermöglicht uneingeschränkten Zugang zu Innenstädten.

Beliebter Crossover in aktueller Optik

Neuer Kia Niro in Seoul enthüllt

Die neue Generation des Kia Niro, die im kommenden Jahr startet und mit Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und reinem Elektroantrieb angeboten wird, ist Bestandteil der wachsenden Palette elektrifizierter Modelle der südkoreanischen Automarke

Mitsubishi Eclipse Cross PHEV im Test

Ein Motor pro Diamant

Im Mitsubishi Eclipse Cross sorgen drei Motoren, zwei davon elektrisch, für den Vortrieb. Was kann der schnittige Crossover-Plug-in?

Vor allem Monopolbildungen sollen verhindert werden

BWB nimmt Ladeinfrastruktur unter die Lupe

Wer den Eindruck gewonnen hat, die Tarife fürs Aufladen von E-Autos in Österreich seien undurchsichtig und großteils schlicht zu hoch, der ist nicht allein. Auch die Bundeswettbewerbsbehörde hat sich diesem Thema nun angenommen.

Ein SUV fürs Elektrozeitalter

Ein erster Blick auf den Polestar 3

Das SUV hat vor allem bei Umweltschützern ein Schmuddelkind-Image. Doch schon längst gibt es auch unter den Geländelimousinen klimaschonende Exemplare mit alternativen Antrieben. Schweden zeigt nun mit dem Polestar 3, wie das SUV im Elektrozeitalter gestaltet ist.