ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Stromstoß für den Jeep Wrangler
FCA

Plug-in-Kraxler mit 380 PS

Die Elektrifizierung macht auch vor dem Jeep Wrangler nicht Halt. Der neue Unlimited 4xe kommt mit einem Plug-in-Hybrid-Antrieb und ist ab Juni in den Ausstattungs-Varianten Sahara, Rubicon und 80th Anniversary erhältlich.

mid/arei

Die gute Nachricht für die Hardcore-Fans zuerst: Alle Jeep Wrangler Unlimited-Modelle sind mit einem Allradantrieb ausgestattet! Die 4xe-Technologie ermöglicht vollelektrisches Fahren ebenso wie eine kombinierte Maximalleistung von 280 kW/380 PS und ein Spitzendrehmoment von 637 Newtonmeter. Dabei wird ein Vierzylinder-Turbobenziner von zwei Elektromotoren unterstützt.

Der Sprint von null auf 100 Kilometer pro Stunde gelingt damit in 6,5 Sekunden. Der Plug-in-Hybrid-Antrieb ermöglicht lokal emissionsfreies, rein elektrisches Fahren mit einer Reichweite von über 50 Kilometern im WLTP-Stadtzyklus. Eine vollständige Aufladung der Batterie soll mit 7,4 kW in weniger als drei Stunden möglich sein. Der Normverbrauch liegt bei 3,5 Litern Super auf 100 Kilometern.

Zu den Technologien an Bord gehören das Uconnect NAV-System mit 8,4 Zoll großem Touchscreen und Fahrerassistenz-Systeme der neuesten Generation.

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

528 statt 510 km maximale Reichweite

Kia EV6: Mehr Reichweite als erwartet

Der EV6 ist das erste nur für den Batterieantrieb konzipierte Modell von Kia. Bei der jetzt abgeschlossenen ECE-Homologation hat der ab Herbst 2021 lieferbare Stromer positive Signale gesetzt: Seine WLTP-Reichweite ist sogar höher als ursprünglich angenommen.

Kommt 2022: Premiere in New York

Jeep Grand Cherokee PHEV: erste Bilder

Auch Jeep wird bis 2025 sein komplettes Line-up elektrifizieren. Nach Renegade, Compass und Wrangler schreibt der Grand Cherokee 2022 dabei das nächste Kapitel.

Hinreißend schön und richtig schnell

Rekord für den Ferrari SF90 Stradale Assetto Fiorano

Der Ferrari SF90 Stradale Assetto Fiorano konnte auf dem 3,925 Kilometer langen Straßenkurs des Indianapolis Motor Speedway einen neuen Rundenrekord für Serienfahrzeuge aufstellen. Er umrundete die Strecke in beeindruckenden 1:29,625 Sekunden mit einer Höchstgeschwindigkeit von 281 km/h.

Mehr als 100 Kilometer elektrische Reichweite

Mercedes bringt die S-Klasse als Plug-in-Hybrid

Die Stuttgarter ziehen das Tuch der pluginhybridisierten Version ihres Flaggschiffs S-Klasse. Der Name 580 e mag ungewohnt klingen. Die vorläufigen technischen Daten sollten aber genau so für hochziehenden Augenbraue sorgen.

Allein im zweiten Quartal +259,7 Prozent

VW hat E-Auto-Absatz mehr als verdoppelt

Einen so deutlichen Zuwachs an Verkaufszahlen konnte der VW Konzern schon sehr lange nicht mehr melden. Dass allein in Europa mehr als 128.000 E-Autos abgesetzt werden konnten, ist aber dennoch nur die halbe Wahrheit.

Online-Vergleichsportal schafft Kostenwahrheit

Wann sich ein E-Auto wirklich rechnet

Elektroauto oder lieber doch nicht? Wer sich mit der Entscheidung und der dazugehörigen Kalkulation ein wenig schwer tut, findet nun Abhilfe online. Die Auto-Info erlaubt es nun, die Stromer mit Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren zu vergleichen.