ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Elektrischer AMG-Roadster angedacht
Mercedes-AMG

Markus Schäfer: Wichtiges Image-Projekt

AMG-CEO Markus Schäfer stellte in einem Interview die Möglichkeit auf einen kommenden, vollelektrischen Roadster aus Affalterbach in Aussicht und betonte die Wichtigkeit eines solchen Projekts für das Image seiner Marke.

Johannes Posch

Mercedes-AMG. Wie eigentlich keine andere Performance-Marke steht das vor allem für bärenstarke V8-Motoren, tief-grollende Abgasanlagen und rauchende Reifen. Doch auch die Damen und Herren in Affalterbach können sich den Zeichen der Zeit nicht ewig erwehren. Obgleich also unlängst noch "versprochen" wurde, dass der V8 uns in AMG-Autos noch eine Weile erhalten bleiben wird, so stehen auch hier die Zeichen auf Elektrifizierung. Man denke nur an ihr aktuell stärkstes Auto: den AMG GT 63 S E Performance Viertürer - einen Plug-in Hybrid. Und dann ist da natürlich noch das kommende Project One mit seinem F1-Antrieb; ebenfalls schon eine Weile Hybrid-Systeme.

Doch ein vollelektrischer AMG? Die Aussicht darauf ist neu. Und doch ... In einem Interview mit Top Gear sagte Markus Schäfer, Chief Operating Officer von AMG: "Wenn man über AMG nachdenkt und AMG zu einer Elektromarke macht, werden wir definitiv auch über ein Cabriolet nachdenken."

Gleichzeitig ist ihm aber bewusst, dass das nicht leicht wird - sowohl aus technischer, aber auch wirtschaftlicher Sicht: "Es ist nicht einfach, ein gut aussehendes elektrisches Cabriolet zu bauen (...) und wir müssen anerkennen, dass die Nachfrage nach Roadstern und Cabriolets rückläufig ist. (...) China ist kein Cabrio-Markt und in Europa gibt es weniger Käufer als noch vor einigen Jahren. Aber ich denke, es ist ein sehr attraktives Produkt und ein emotionales Produkt, das die Marke stärkt. (...) Wir müssen unsere Denkkappen aufsetzen und ein EV in Form eines Roadsters bauen."

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Kias Neuer gegen Teslas Besten im Video

Vergleichstest: Kia EV6 VS Tesla Model Y

Das große Video-Duell: Der vermeintlich rundum Beste von Tesla, das Model Y, stellt sich in unserem Vergleich dem neuen Herausforderer aus Korea: dem KIA EV6. Beide treten mit Allradantrieb und ungefähr den selben technischen Daten an.

2024 kommt der vollelektrische Lamborghini

Der Kampfstier will Umweltbotschafter werden

Der Bau von Supersportwagen, Hochleistungs-SUVs und Nachhaltigkeit. Auf den ersten Blick passt das zusammen wie Feuer und Wasser. Lamborghini, der Traditionshersteller mit dem Kampfstier im Logo, will sich mit dieser scheinbaren Unvereinbarkeit nicht zufriedengeben und so seine Zukunftsfähigkeit sichern

Mit einem neuen Laborzentrum stärkt Volkswagen den Elektromobilitätscluster Deutschland. Ab 2025 soll im Harzvorland die neue Einheitszelle für das Volumensegment vom Band laufen.

Polestar hält Kunden auf neustem Stand

Neues OTA-Update für den Polestar 2

Polestars Over-the-Air (OTA) Updates sollen die schwedische Elektro-Limousine immer wieder besser machen. Konkret wartet nun die neue "Range Assistant" App und eine Vorkonditionierung der Akkus für maximale Ladegeschwindigkeiten.

Neue Alternative mit alten Zutaten

Thema Lithium-Eisenphosphat-Akkus

Akkus mit Eisenphosphat gelten als Hoffnungsträger in der Batterieentwicklung. Trotz der zahlreichen Vorzüge gibt es derzeit noch unüberwindbare Hindernisse.

Ein Marktüberblick von INSTADRIVE

Hier kann man kostenlos schnellladen

Wo kann ich mein Elektroauto kostenlos schnellladen? Eine Frage, die sich E-Auto-Piloten immer wieder stellen, denn kostenlose Schnelllader sind rar. Instadrive hat für euch herausgefunden, wo in Österreich ihr euer Elektroauto auch mit hoher Leistung ohne Kosten aufladen könnt.