ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

13.000 Reservierungen für den Sono Sion

Produktionsstart im Jahr 2023

Mit einer durchschnittlichen Anzahlung von 3.000 Euro haben sich bereits rund 13.000 Privatkunden das Solar-E-Auto Sion reserviert. Damit verbucht das Unternehmen einen Auftragswert von insgesamt 278 Millionen Euro.

mid

Laut Sono Motors leben die Vorbesteller vorwiegend in Deutschland und der DACH-Region, allerdings gibt es auch eine steigende Anzahl an Reservierungen aus Italien, Spanien, Portugal, Finnland oder Mauritius.

"13.000 Reservierungen sind ein deutliches Zeichen für uns und die gesamte Automobilindustrie", so Jona Christians, CEO und Co-Gründer von Sono Motors. "Die Zahl unterstreicht das Bedürfnis der Menschen nach ressourcenschonender und erschwinglicher Mobilität und gibt uns Rückenwind, um den Sion schnellstmöglich auf die Straße zu bringen."

Nach dem Produktionsstart im Jahr 2023 und dem Erreichen der Maximalauslastung im selben Jahr will Sono Motors mit Auftragsfertiger NEVS pro Jahr im Zwei-Schicht-Betrieb 43.000 der rundum mit Solarzellen beplankten Fahrzeuge produzieren. Insgesamt werden voraussichtlich über einen Zeitraum von sieben Jahren 257.000 Fahrzeuge gebaut, und zwar im ehemaligen Saab-Werk im schwedischen Trollhättan.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Elektrisch reisen ohne zittern

Neuer Kangoo-Bruder EQT

Ähm, wir meinen: Citan. Der nächste Citan Tourer kommt 2022 als lifestyletaugliche T-Klasse. Wir durften den vollelektrischen EQT virtuell unter die Lupe nehmen. Viele Details sind offen.

Bis zu 1.300 PS & 1.000 Kilometer Reichweite

Williams und Italdesign planen modulare E-Plattform

Zwei Größen der Branche schließen sich zusammen, um Herstellern eine modulare Plattform für den Bau unterschiedlichster Elektroautos anbieten zu können. Vom Coupé bis zum Kombi, und mit innovativen Detaillösungen.

MG Motor Austria startet Erfolgsstory

Von null auf 24 in drei Monaten

Die neue chinesische Marke MG startete im Jänner in Österreich. Mittlerweile gibt es Händler in allen Bundesländern, die derzeitigen Verkäufe versprechen einiges

Mit 300 Kilometern Reichweite nicht nur mehr in Ballungsgebieten

Volvo elektrifiziert den Gütertransport

Auf dem Heimmarkt bringt Volvo Trucks gleich drei batterieelektrische Lkw auf den Markt, die explizit nicht nur für den Einsatz in städtischen Gebieten gedacht sein sollen.

Es wird einmal in Mexiko

VW mit ID.4 bei Wüstenrallye

Volkswagen USA tritt mit einem seriennahen ID.4 beim Norra Mexican 1000 Off-Road Race an. Mit Tanner Foust als Fahrer und einer aufwändigen Nachlade-Strategie.

Marderbisse sind der Albtraum vieler Autofahrer. Doch bei Elektroautos können die Schäden im Falle eines Kurzschlusses besonders teuer werden.