ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

VW Amerika nennt sich ab sofort Voltswagen
VW of America

Kaufe ein T für ein K

Zugegeben, es klingt wie ein verfrühter Aprilscherz. Doch alle Anzeichen stehen dafür, dass es VW of America mit der Umbenennung auf Voltswagen ernst meint.

Falls Sie sich fragen – Ja, wir rätselten auch lange herum, ob wir diese Meldung nicht als Scherz abtun sollten. Immerhin rückt der 1. April ja immer näher. Doch andererseits spricht auch vieles für diese Umbenennung, die zugegebenermaßen der größte Einschnitt der Marke sein dürfte seit ihrer Gründung.

So steht auf der amerikanischen Presseseite geschrieben, dass die Umbenennung ein klares Bekenntnis zu den zukunftsweisenden Investitionen des Konzerns in die Elektromobilität dar stellt. Hm. “Wir tauschen vielleicht unser K gegen ein T aus, aber wir tauschen nicht unsere Verpflichtung aus, Autos für Menschen zu bauen, die in ihrer Klasse wegweisend sind”, sagt Scott Keogh, Oberchef von von Volkswagen, äh, Voltswagen of America. Wenn es sich also um eine Ente handeln sollte, so kommt sie zumindest von oberster Stelle. Das hätte es bei den Piechs und Winterkorns jedenfalls nicht gegeben.

Das erste Modell unter neuem Label soll übrigens der ID.4 werden, der demnächst in den USA anlaufen wird. Wir bleiben jedenfalls dran.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel:

Sind für E-Autos spezielle Felgen notwendig?

Reifen und Felgen bei E-Autos – was zu beachten ist

Elektro-Autos sind, im Vergleich zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen, in vielerlei Hinsicht anders. Bedeutet das auch, dass bei den Rädern ebenfalls neue Regeln gelten? Wir haben nachgeforscht.

Der grün-schwarze Abenteurer

Neue Ausstattungslinie beim Outback

"Adventure" nennt sich die neue Linie für den Subaru Outback, der ab dem 20. Mai in Österreich startet. Die Preise beginnen bei 46.490 Euro, die Ausstattung ist ziemlich hoch. Innen wie außen fallen ganz bestimmte Farbakzente auf.

Auf der IAA 1951 feierte der VW Bus mit bis zu 23 Fenstern seine Weltpremiere, und steht seither für den Inbegriff des großen Aufbruchs jener Jahre. Doch warum heißt er eigentlich Samba?

SOS-App für Motorräder

Schnelle Hilfe für Biker

Die Funktionen des eCall-Systems bei Autos bringt Triumph nun in App-Form für Motorradfahrer auf den Markt.