ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Shell kauft Lade-Anbieter ubitricity
ubitricity / Shell

Der Energiekonzern arbeitet an seiner Zukunft

Der Konzern Shell will das Unternehmen "ubitricity", einen der führenden europäischen On-Street-Ladeanbieter für Elektrofahrzeuge, kaufen. Vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung soll die Vereinbarung voraussichtlich noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

mid

"ubitricity" wurde in Berlin gegründet, ist mittlerweile in zahlreichen europäischen Ländern aktiv und betreibt mit mehr als 2.700 eigenen Ladepunkten das größte öffentliche Lade-Netz in Großbritannien (aktuell mehr als13 Prozent Marktanteil). Darüber hinaus baut das Unternehmen seine Position vor allem in Deutschland und Frankreich aus und hat bereits 1.500 private Ladepunkte für Flottenkunden in Europa installiert.

Mit der Übernahme will Shell nach eigenen Angaben die Expansion in dem schnell wachsenden On-Street-Lademarkt für Elektrofahrzeuge vorantreiben und Kernkompetenzen erweitern, um das Ladeangebot insgesamt auszubauen. Dieses umfasst aktuell mehr als 1.000 Schnell- und Ultraschnell-Ladepunkte an rund 430 Shell-Tankstellen plus weltweit mehr als 185.000 Ladepunkte an unterschiedlichen Standorten, etwa auf Tankstellen, an Autobahnen und Elektro-Hubs.

Weitere Artikel:

Ein GTI Clubsport, nur schärfer

Volkswagen Golf GTI Edition 45 durchgesickert

Um den 45. Geburtstag des Golf GTI zu feiern, wird VW in nächster Zeit den VW Golf GTI Edition 45 vorstellen. Das Internet war allerdings wieder mal etwas schneller als die Wolfsburger.

Keiner will ihn, dennoch passiert ein Verkehrsunfall schnell einmal. Egal ob Sie selbst schuld sind oder nicht, sollten Sie im Fall des Unfalls einige wichtige Schritte befolgen. Wir haben diese für Sie zusammengefasst.

Ins Jubiläumsjahr mit Centenario-Modellen

Moto Guzzi wird 100

Der Adler von Mandello wird 100. Der majestätische Raubvogel ziert das Emblem der italienischen Motorrad-Marke Moto Guzzi. Zum runden Firmenjubiläum gibt es eine Sonderlackierung für die V7, V9 und V85 TT. Ihr Name: "Centenario". Das heißt auf Deutsch: hundertjähriges Bestehen.

Knackt Hamilton damit Schumachers Rekord?

F1-Präsentationen 2021: Mercedes W12

Die ersten Fotos des Mercedes F1 W12 für die Formel-1-Saison 2021: Infos von der Präsentation des Autos von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas.