ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Stromer wiegen Kinder sanfter in den Schlaf

Studie belegt Vorteile von E-Autos für Eltern

Besonders gut schläft der Nachwuchs offenbar in Elektroautos. Dies ergab eine aktuelle Umfrage von Citroen in Großbritannien unter 2.000 Eltern, die Auto fahren und Babys/Kinder im Alter unter fünf Jahren haben. 56,4 Prozent der Befragten gaben an, dass ihr Kind im Vergleich zu einem Benzin- oder Dieselfahrzeug ebenso einfach oder sogar noch einfacher einschlafe. Nur knapp zwölf Prozent sagten, dass es in einem E-Auto schwieriger sei, die Kleinen in den Schlaf zu wiegen.

mid

Fast die Hälfte (44 Prozent) der Eltern gab an, ihr Kind auf eine kurze Autofahrt mitgenommen zu haben, um ihm beim Einschlafen zu helfen. Laut der erhobenen Daten braucht ein Kind im Durchschnitt 16,5 Minuten, um im Auto einzuschlafen, wobei 96 Prozent der Eltern angaben, dass ihr Kind normalerweise in 30 Minuten oder weniger einschlafe.

Die wichtigsten Faktoren, die nach Ansicht der Eltern das Einschlafen von Babys und Kleinkindern während einer Autofahrt fördern, sind die sanften Bewegungen des Fahrzeugs auf der Straße (46 Prozent), eine angenehme Temperatur im Auto (41 Prozent) und ein bequemer Sitz (40 Prozent).

Mehr als ein Drittel der Eltern (34 Prozent) gaben gegenüber Citroen an, dass sie eine ruhige Fahrt für den wichtigsten Faktor zum Einschlafen ihres Kindes halten. Elektrifizierte Modelle helfen dank des geschmeidigen und nahezu geräuschlosen Fahrverhaltens: Null Vibrationen, null Ruckeln und null Schaltvorgänge lassen die Kinder sanfter in den Schlaf finden als in Benzinern oder Dieselfahrzeugen.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Teaser zeigt gigantischen Heckflügel

Renault 5 Concept mit Turbo-Genen

Als weitere Vorbereitung der Wiederbelebung des legendären Renault 5 werden die Franzosen eine weitere Studie mit nach Paris bringen. Und wie dieser Teaser zeigt, hat diese ein ganz eindeutiges Vorbild: den Renault 5 Turbo aus der legendären Gruppe B-Ära.

Concept Car steht auf Vienna Design Week

Polestar Precept erstmals in Österreich zu sehen

Im Polestar Space in Wien ist das elegante Konzeptfahrzeug vom 15. bis zum 26. September zu sehen. In der Festivalzentrale lässt sich in diesem Zeitraum wiederum der Polestar 2 bewundern

Der autonome Reisewagen von morgen?

VW Gen.Travel vorgestellt

Im autonomen Elektroauto lange Strecken reisen - so sieht die automobile Welt bei Volkswagen aus. Jetzt zeigt VW Im Rahmen der Chantilly Arts & Elegance bei Paris eine entsprechende Designstudie namens "Gen.Travel".

iON-Produktfamilie: Zwei auf einen Streich

Hankook-Sommer- und -Winterreifen ausprobiert

Speziell für Elektrofahrzeuge hat Hankook neue Reifen entwickelt. Wir waren in Tirol sowohl mit dem Sommerprofil iON evo als auch mit dem brandneuen iON Winter unterwegs

Einfamilienhaus, Wohnung, Hardware; alle Infos

Laden daheim: Alle Fragen beantwortet

Je nach Wohnsituation gibt es für Elektroauto-Besitzer unterschiedliche Dinge zu beachten. Kennt man die Hintergründe und Stolpersteine, ist das Stromzapfen dort, wo man wohnt, keine Hexerei.

Start in Deutschland, Produktion in Ungarn

Nio eröffnet erste Power-Swap-Station

Die erste NIO Power-Swap-Station (PSS) aus dem ungarischen Werk von NIO Power Europa ging in Zusmarshausen, Deutschland, ans Netz. Damit setzt NIO vor seinem Europa-Marktstart Anfang Oktober das erste starke Zeichen.