ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Vredestein präsentiert ersten EV-Ganzjahresreifen
Vredestein

Vredestein Quatrac Pro EV vorgestellt

Apollo Tyres führt mit dem neuen Vredestein Quatrac Pro EV den europaweit ersten Ganzjahresreifen für Elektrofahrzeuge ein. Der Hersteller verspricht für den ab Dezember erhältlichen Reifen größere Reichweite sowie eine hervorragende Haftung und Traktion unter allen Bedingungen – auch auf Eis und Schnee.

Im Vergleich mit den bisher erhältichen Ganzjahresreifen von Vredestein zeigte der neue Quatrac Pro EV, der mit dem 3PMSF-Symbol (Schneeflocke vor dem Hintergrund von drei Gipfeln) gekennzeichnet und somit voll wintertauglich ist, in Computersimulationen und Praxistests gleichermaßen überragende Haftung, dabei aber durch seinen geringeren Rollwiderstand und niedrigeren Gewichts gleichzeitig eine größere Reichweite und geringere Umweltbelastung durch Abrollgeräusche, sagt Vredestein.

Allerdings will man mit ihm nicht nur auf der Straße selbst für ökologischere Fortbewegung sorgen; der Quatrac Pro EV wurde so konstruiert, dass bei der Herstellung in den beiden europäischen Produktionsstätten von Apollo Tyres in Enschede (Niederlande) und Gyöngyöshalász (Ungarn) weniger CO2 erzeugt wird, was die CO2-Bilanz über die gesamte Lebensdauer verbessert. Der neue Reifen wird hergestellt.

Zu den Neuerungen des Quatrac Pro EV gehört laut dem Hersteller ein optimiertes Mischungsverhältnis aus Polymeren und einem wohldurchdachten Silika-Anteil in der Laufflächenmischung, was die Haftung auf nasser Fahrbahn maximiert und gleichzeitig einen geringen Rollwiderstand bietet. Um den Energieverbrauch bei der Nutzung zu senken, ist der Reifen dank dünnerer Seitenwände, einer geringeren Kernreiterhöhe und eines niedrigeren Gewichts des Gürtelmaterials deutlich leichter. Zudem weißt er Längsrillen mit deutlich schrägeren Flanken auf, um höheren Belastungen in Kurven standzuhalten, und eine Außenschulter, die breiter ist als die Innenschulter, um Verformungen zu vermeiden und das Handling auf trockener und nasser Fahrbahn zu verbessern.

Weitere Informationen zum Vredestein Quatrac Pro EV, einschließlich Leistungsdaten und erhältlicher Abmessungen, werden vor der Markteinführung veröffentlicht.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Pilotprojekt der Post im Realbetrieb

E-Autos als Luftfilter: erste Ergebnisse

Seit August 2022 verrichten zwei Mercedes eSprinter, die mit Feinstaubfiltern von Mann+Hummel ausstaffiert wurden, ihren Dienst in den Reihen der Österreichischen Post in Graz.

Facelift mit tiefgreifenden Verbesserungen

Audi e-tron wird zum Q8 e-tron

Der e-tron bekommt ein Facelift und dabei auch gleich einen neuen Namen. Der Wechsel auf Q8 e-tron soll verdeutlichen, dass es sich um das Flaggschiff unter den Elektro-SUVs der Marke handelt. Passend dazu wurde auch unterm Blech gehörig aufgestockt. Der neue Q8 e-tron geht schon zum Start als klassisches, kastenförmiges SUV, wie auch als flacherer Sportback an den Start.

UPDATE: Die Preise sind da!

NIO: Ab sofort doch auch zu kaufen

Jetzt ist es offiziell. Der NIO ET5 startet in Deutschland ab 49.900 Euro, der ET7 ab 69.900 Euro und für das SUV EL7 werden mindestens 73.900 Euro fällig - jeweils zuzüglich der Batterie.

Alles streng nach Zeitplan ...

Fisker Ocean: Produktion in Graz gestartet

Die Produktion des Elektro-SUV Fisker Ocean ist im Magna Steyr Werk in Graz, Österreich, planmäßig angelaufen; so gibt es der Hersteller zwei Jahre nach offiziellem Entwicklungsstart stolz bekannt. Das ist wohl insbesondere nur für die bereits 63.000 Vorbesteller eine gute Nachricht.

Keine guten Noten für Österreichs Lademöglichkeiten

Umfrage zeigt Schwächen bei E-Infrastruktur

Die Newsmeldungen zum Ausbau von Österreichs Lade-Infrastruktur haben sich die letzten Tage durchaus gehäuft. Das ist aber offensichtlich auch dringend nötig. Zumindest entsteht dieser Eindruck, wenn man sich die Ergebnisse der jüngsten Trendumfrage von Autoscout24 zu dem Thema ansieht ...

Außen vertraut, drunter brandneu

Volvo EX90: neues E-Flaggschiff vorgestellt

Nach einer langen Teaser-Kampagne feiert der Volvo EX90 als neues Flaggschiff unter den dreireihigen SUVs der Marke endlich Premiere. Er basiert auf einer neuen Architektur und verfügt über einen vollelektrischen Antriebsstrang, der bis zu 600 Kilometer Reichweite bietet.