ELECTRIC WOW

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
VW ID.Aero: Erste Designskizze
VW

Wolfsburgs erste E-Limousine kommt zuerst in China

VW zeigt erste Designskizzen des ID. Aero, der im zweiten Halbjahr 2023 in China starten soll. Dann wird auch die Version für Europa und die USA vorgestellt.

mid

Der ID. Aero ist die erste vollelektrische Limousine aus dem Hause VW. An den Skizzen des Concept Cars ist zu erkennen, was so alles auf Basis des Modularen E-Antriebsbaukasten (MEB) von Volkswagen möglich ist. Neben Kompakten wie dem ID.3 eben auch eine elegante Limousine mit laut der Wolfsburger "ausgezeichneter Aerodynamik, elegantem Design und einem großzügigen Raumangebot".

Mit der künftigen Serienversion des ID. Aero will VW seine ID.-Familie auch im volumenstarken Segment der gehobenen Mittelklasse platzieren. Und das als Hingucker, bei dem Form und Funktion gut zusamenpassen: Die aerodynamisch gestaltete Front- und Dachpartie sieht nicht nur ansprechend aus, sie soll auch dazu beitragen, den Energieverbrauch zu senken und die Reichweite zu erhöhen.

Die digitale Weltpremiere der seriennahen Studie findet am Montag, 27. Juni 2022, um 14 Uhr statt.

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Die Jagd auf Taycan und Model S ist eröffnet

Polestar 5 wird ein Elektro-GT

Jedes Jahr ein neues Modell - mit diesem Versprechen steht Polestar in der Pflicht. Nummer drei und vier sind als E-SUV gesetzt. 2024 ist der Polestar 5 dran.

Wo gibt es die meisten Ladesäulen?

Mit dem E-Auto in den Urlaub

Wer mit einem Elektroauto in den Urlaub starten will, steht schnell vor der Frage, wie es um die Ladeinfrastruktur in unseren Nachbarländern bestellt ist. Die spanische Seat-Tochter Cupra hat Tipps fürs Reisen im E-Auto zusammengestellt und zeigt, wie gut das Netz aktuell in Europa ausgebaut ist.

Ein Rückblick auf BMWs Elektro-Wegbereiter

Abschied und Aufbruch: Goodbye BMW i3

In Pension schickt BMW jetzt den i3. Gemeinsam mit dem i8 als zeitweiligem Wegbegleiter markierte er den Einstieg ins Großserien-Elektrozeitalter.

Wiener Elektro Tage am Rathausplatz

Elektro-Festival zog über 110.000 Menschen an

Hunderte Probefahrten, spannende Aussteller, Familienprogramm und dazu Feinheiten wie eine hochkarätige Podiusmdiskussion mit Herbert Diess, Leonore Gewessler und Co: Die Wiener Elektro Tage waren ein Erfolg