Formel 1

Inhalt

Formel 1: News

Valtteri Bottas bleibt 2017 bei Williams

Der Wechsel zu Renault ist offenbar vom Tisch: Valtteri Bottas wird Williams wohl erhalten bleiben und 2017 gemeinsam mit Lance Stroll für das Team fahren.

Valtteri Bottas wird Williams wohl doch erhalten bleiben. Nach Informationen von Motorsport-Total.com wird der Finne auch 2017 für das Team aus Grove an den Start gehen. Zuletzt waren Gerüchte aufgekommen, Bottas können Williams nach vier Jahren verlassen und sich in Richtung Renault verabschieden. Daraus scheint nun aber doch nichts zu werden. Angeblich hat der 27-Jährige bereits einen neuen Vertrag unterschrieben, doch eine offizielle Verkündung dürfte noch etwas auf sich warten lassen.

Hintergrund: Williams möchte beide Fahrer für die Saison 2017 gleichzeitig bekanntgeben. Es gilt mittlerweile als offenes Geheimnis, dass Lance Stroll das zweite Cockpit übernehmen wird. Dessen Vater verkündete jüngst, dass der Formel-1-Einstieg seines Juniors am 3. November offiziell gemacht werden soll. Möglicherweise wird Williams an diesem Tag gleich beide Fahrer bekanntgeben. Stroll feiert am 29. Oktober seinen 18. Geburtstag.

Offen ist derweil, wie lange Bottas sich an Williams gebunden hat. 'Auto motor und sport' berichtet, dass es sich lediglich um eine Verlängerung um ein Jahr handelt. Williams hatte auf eine längere Laufzeit gehofft, doch Bottas gilt bereits seit längerer Zeit als möglicher Nachfolger von Kimi Räikkönen bei Ferrari. Daher möchte sich der Finne wohl alle Möglichkeiten offenhalten, falls das Cockpit Ende 2017 verfügbar werden sollte.

Drucken
Renault lässt Magnussen-Option auslaufen Renault lässt Magnussen-Option auslaufen Toro Rosso bestätigt Kvyat Toro Rosso bestätigt Kvyat

Ähnliche Themen:

02.10.2017
GP von Malaysia

Nach seiner Kollision mit Lance Stroll nach dem Sepang-Rennen ist unklar, ob bei Vettel in Japan das Getriebe getauscht werden muss.

27.08.2017
GP von Belgien

Am Funk geht es heiß her, doch nach dem Rennen spielt Fernando Alonso seinen Ausfall herunter - Eine klare Aussage zu seiner Zukunft vermeidet er.

01.02.2017
Formel 1: News

Ex-Mercedes-Mann Lowe wird seine Arbeit bei Williams wohl per 1. März aufnehmen, aber nicht nur für die Technik verantwortlich sein.

Formel 1: News

Schlauere Mobilität Ford: Smart-Mobility-Standort in London

Ford-CEO Jim Hackett hat in London ein neues Smart Mobility Innovation Office für die Entwicklung intelligenter Mobilitätstechnologien eröffnet.

DTM: News Selektionsverfahren auf dem Lausitzring

Ganz wie das große Vorbild Formel-1-WM begibt sich auch die DTM mit einem "Young Driver"-Test auf die Suche nach Nachwuchspiloten.

Geschrumpfte GS BMW G 310 GS - im ersten Test

Mit rund 300 ccm ist die BMW G 310 das Einstiegsangebot in die Zweiradwelt der Marke. Als GS-Version ist sie jetzt ab ca. 6.000 Euro zu haben.

DRM: 3 Städte-Rallye Dinkel siegt - Kreim wieder Meister

Doppelerfolg für BRR: Dinkel siegt, Kreim wird als Zweiter erneut Meister. Ursula Mayrhofer wird mit Hermann Gassner Dritte. Königseder fiel aus.