Formel 1

Inhalt

Formel 1: News

Giovinazzi wird Ferrari-Ersatzfahrer

Antonio Giovinazzi hat sich einen Platz im Ferrari-Kader gesichert und wird Ersatzfahrer; seine Pläne für 2017 sind noch ungeklärt.

Antonio Giovinazzi hat sich für die Saison 2017 einen Platz beim Formel-1-Team von Ferrari gesichert. Der Italiener, der in diesem Jahr nur ganz knapp den Titel in der GP2-Serie verpasst hat, wird bei der Scuderia die Rolle des dritten Fahrers übernehmen, wie Ferrari-Präsident Sergio Marchionne bestätigte; der Nachwuchspilot, der in diesem Jahr bereits den Ferrari-Simulator testen durfte, sei ein großartiger Fahrer.

Den GP2-Titel verlor Giovinazzi in diesem Jahr um lediglich acht Punkte an seinen Prema-Teamkollegen Pierre Gasly aus Frankreich. Anschließend wurde Giovinazzi unter anderem mit einem Wechsel in die DTM in Verbindung gebracht, in der er 2015 bereits zwei Starts für Audi absolviert hatte. Der Italiener lehnte diese Möglichkeit – ebenso wie einen LMP1-Test – jedoch ab und bleibt stattdessen dem Formelsport treu. Bei der Scuderia befindet sich Giovinazzi nun in einer ähnlichen Rolle wie Esteban Gutiérrez in der Saison 2015.

Allerdings ist aktuell noch unklar, was der 23jährige neben seiner Rolle als Ersatzpilot machen wird. Bei Prema ist in der GP2 im kommenden Jahr kein Platz mehr für ihn. Die Italiener setzen 2017 auf Antonio Fuoco und Charles Leclerc, beide ebenfalls Ferrari-Junioren. Im Rahmen der Langstrecken-WM 2016 absolvierte Giovinazzi in Japan einen LMP2-Gaststart; da diese Serie im nächsten Jahr keine Terminüberschneidungen mit der Formel-1-WM mehr aufweist, käme sie für ein ergänzendes Rennprogramm infrage.

Drucken
Gutiérrez hakt Formel 1 ab Gutiérrez hakt Formel 1 ab Steiner über Magnussen Steiner über Magnussen

Ähnliche Themen:

28.07.2017
Formel 1: News

Die Einführung des Cockpitschutzes entzweit das Fahrerlager: Pro-Seite lobt Sicherheitsfortschritt, Kritiker bemängeln Optik und stellen Notwendigkeit in Frage.

08.04.2017
GP von China

Antonio Giovinazzi schafft beim Qualifying in Shanghai den Sprung ins Q2 und landet bei der anschließenden Zeitenjagd in der Mauer.

31.03.2017
Formel 1: News

Cesare Fiorio, Ex-Ferrari-Chef, fordert sein ehemaliges Team auf, Giovinazzi 2018 ins Cockpit zu setzen: Räikkönen soll seinen Platz räumen.

Formel 1: News

Gut gekühlt Nissan e-NV200 Fridge Concept

Mit dem e-NV200 Fridge Concept zeigt Nissan auf der Tokyo Motor Show einen elektrischen Stadtlieferwagen für gekühlte Frischwaren.

Unterm Hammer Dorotheum: Oldtimer-Auktion in Salzburg

Das Dorotheum versteigert am 21. Oktober wertvolle Klassiker wie eine Alfa Romeo Giulietta Sprint Zagato im Rahmen der Classic Expo Salzburg.

Motocross-ÖM: Oberdorf Finale: Spannung bis zur Zielflagge

Die neuen Staatsmeister 2017 im Motocross heißen Petr Smitka in der MX-Open-ÖM und Roland Edelbacher in der MX2-ÖM, beide auf KTM.

motorline.cc EXKLUSIV ORM: Riesenzoff um Regeländerungen

Fahrervertreter Martin Kalteis zettelte umfassende Regeländerungen an - Problem dabei: Die Spitzenfahrer wussten davon nichts und sind „not amused“...