Formel 1

Inhalt

Formel 1: Interview

Hamilton-Vertrag nur Frage der Zeit

Der Vertrag von Lewis Hamilton bei Mercedes läuft Ende 2018 aus, doch Toto Wolff ist guter Dinge, was dessen Verlängerung betrifft.

Die Formel-1-Saison 2018 steht bevor. Bei Mercedes stehen die beiden Piloten Valtteri Bottas und Lewis Hamilton nur noch bis Jahresende unter Vertrag. Zumindest was den Briten betrifft, ist Teamchef Toto Wolff optimistisch, dass ein neuer Vertrag schon bald unterzeichnet wird: "Lewis ist solch ein wichtiger Pfeiler dieses Teams geworden, dass sich die Frage überhaupt nicht stellt, ob wir gemeinsam weitermachen. Die Gespräche werden mit einer positiven Grundhaltung geführt, und es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir alles unter Dach und Fach bringen und das Dokument unterschreiben."

Hamilton selbst hat sein Interesse an einer Verlängerung der seit 2013 bestehenden Zusammenarbeit bereits kundgetan: "Der Prozess ist für uns recht einfach. Wir haben etwas Großartiges, und es geht nur darum, das fortzuführen, auszubauen und daran zu arbeiten, was ich für sie tun kann und umgekehrt." Die nähere Zukunft bei Mercedes dürfte also Lewis Hamilton beinhalten; indes darf sich Teamkollege Bottas einer Verlängerung seines Vertrags über 2018 hinaus noch nicht sicher sein.

Der Finne steht vor seiner zweiten Saison im Team. Mit Blick auf die weitere Zukunft ließ Toto Wolff derweil nur durchblicken: "Wir halten unsere Augen offen, um für die Zeit in vier, fünf, sechs oder sieben Jahren, wenn Lewis entscheidet, dass er genug von der Formel 1 hat, den nächsten Lewis Hamilton zu finden."

Drucken
Hamilton zu Karriereende Hamilton zu Karriereende Hamilton zu Karriereende Hamilton zu Karriereende

Ähnliche Themen:

27.08.2017
Formel 1: Interview

Toto Wolff schließt eine Teamtaktik ab sofort nicht mehr aus, will sich aber nicht generell festlegen, sondern im Rennen je nach Fall entscheiden.

29.11.2015
GP von Abu Dhabi

Rosberg ist Mann der Stunde. Hamiltons „Offset-Strategie“ ging laut Toto Wolff nicht auf - Hamilton: "Team hat mich gebeten zu stoppen".

23.10.2015
GP der USA

Die besten und schönsten Bilder von den Wetterkapriolen, der Siegerehrung, sowie spektakuläre Rennbilder neu in unserer Galerie!

Formel 1: Interview

Geburtstag in Versailles Salon Rétromobile: 70 Jahre Abarth

Im Rahmen des Salon Rétromobile stellt Fiat Klassiker aus, mit denen die enge Verbindung zwischen Abarth und den Fiat-Marken illustriert wird.

WEC: News Hartley vor Le-Mans-Comeback?

Brendon Hartley könnte nach seinem Sieg 2017 im Jahr 2019 sein Comeback bei den 24h von Le Mans feiern.

Steinhart Genfer Autosalon: VW T-Roc R

Der VW T-Roc R wird auf dem Genfer Autosalon als neue, rund 300 PS starke, Top-Variante des kompakten SUV-Modells präsentiert.

ARC: Schneerosen-Rallye Eberherr/Karl: Bewährtes trifft Neues

Wenn die ARC 2019 ihren Auftakt feiert, sind einige alte Bekannte der historischen Rallyeszene mit dabei, u.a. Christian Eberherr.