Formel 1

Inhalt

Formel 1: News

Vietnam 2020: Bestätigung steht bevor

In Kürze dürfte der Grand Prix von Vietnam ab 2020 verkündet werden – Hybrid aus bestehendem Stadtkurs und permanenter Rennstrecke.

Die Hinweise verdichten sich, dass die Formel-1-WM ab 2020 Rennen in Vietnam austragen wird; möglicherweise wird der entsprechende Vertrag, der schon unterschrieben sein soll, noch vor Ende der laufenden Saison offiziell verkündet. Es wäre die erste neue Veranstaltung im Kalender, seit das US-Unternehmen Liberty Media das Ruder der Meisterschaft übernommen hat.

Vor dem Grand Prix von Japan hat Renndirektor Whiting den angestrebten Straßenzug zwölf Kilometer westlich von Hanoi besichtigt. Zwar gebe es dort noch keinen Baufortschritt, doch der FIA-Offizielle ist davon überzeugt, dass die Rennstrecke rechtzeitig fertig sein wird: "Sie ist im fortgeschrittenen Designstadium. Nach meiner bisherigen Erfahrung denke ich nicht, dass es ein Problem werden sollte."

Laut Whiting soll der neue Kurs eine Hybridstrecke werden: Ein Teil des Grand Prix würde auf öffentlichen Straßen stattfinden, der andere Teil müsste speziell für das Rennen gebaut werden. "Es sind hauptsächlich Straßen, aber es gibt einen Abschnitt, der noch nicht gebaut wurde", so Whiting. Auf diesem sollen unter anderem die Boxengebäude errichtet werden. "Danach soll er zu einer Straße werden", kündigte er an.

Ein wenig erinnert das an das mittlerweile gescheiterte Südkorea-Projekt, das ebenfalls verschiedene Abschnitte vereinen und im Umland sogar ein neues Stadtviertel errichten wollte. "Die Hälfte sollte ebenfalls eine permanente Strecke werden, und der Rest sollte etwas anderes sein", so Whiting über Yeongam, "aber das hat irgendwie nicht so funktioniert."

Drucken
GP von Vietnam ab 2020 GP von Vietnam ab 2020 Vietnam GP: Grünes Licht Vietnam GP: Grünes Licht

Ähnliche Themen:

29.08.2019
Formel 1: News

In der Saison 2020 wird es erstmals 22 Grands Prix geben; Hockenheim ist endgültig raus, während Monza vermutlich erhalten bleibt.

15.03.2019
Grand Prix von Australien

Ex-FIA-Mann Herbie Blash hat sich zum tragischen Tod seines Freundes Charlie Whiting geäußert. Von Brabham bis zur FIA begleitete er den Briten.

20.02.2019
Formel 1: News

Aus Formel Eins wird Formel Einheitsteile: Ab 2021 sollen Standardgetriebe benutzt werden, die Ausschreibung läuft nur vier Wochen.

Formel 1: News

Nostalgie pur Motorworld Classics Berlin 2019

Zu den Highlights der Oldtimer-Ausstellung Motorworld Classics Berlin 2019 gehören ein Bob Sport von 1920 und ein Ego 4/14 PS von 1922.

Formel 2: News Arden steigt aus, HWA-Team übernimmt

HWA übernimmt Autos und Startplätze von Arden und wird ab der Formel-2-Saison 2020 mit einem eigenen Rennstall an den Start gehen.

Strom-Dominanz Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid AWD - im Test

Der Hybrid-Antrieb des Honda CR-V ist anders als übliche Verbrenner-Stromer-Kombinationen, denn hier ist der Elektromotor der Chef. Im Test.

ARC: Herbstrallye Präsentation als Warm-up am Freitag

Im Hangar der Servicezone werden die Teams ihre Fahrzeuge zeigen, bevor Stargast Raimund Baumschlager über den Rallyesport plaudert.