Formel 1

Inhalt

Formel 1: News

Verstappen hofft auf kleine Fortschritte

Max Verstappen glaubt, dass RBR-Honda nicht so weit von der Spitze weg ist: Bereits mit kleinen Verbesserungen könne man vorne angreifen.

Eigentlich fährt Max Verstappen eine gute Saison. Der Niederländer beendete die ersten sieben Saisonrennen allesamt in den Top 5 und schaffte es zweimal auf das Podium. Um ganz vorne mitzukämpfen, reicht es mit dem aktuellen Red-Bull-Honda-Paket allerdings nicht. Doch Verstappen ist optimistisch, dass es keine großen Fortschritte braucht, um das zu ändern.

"Natürlich wissen wir alle, dass wir uns verbessern müssen. Aber ich glaube an unser Projekt mit Honda", stellt er klar und erklärt: "Wir arbeiten hart, um unsere Performance zu verbessern. In den nächsten Rennen werden wir dann sehen, wo wir stehen." Der Honda-Motor ist aktuell noch nicht auf Augenhöhe mit den Antrieben von Mercedes und Ferrari.

Und auch beim Chassis ist der RB15 noch nicht auf dem Niveau, das Red Bull gerne hätte. Doch Verstappen gibt sich zuversichtlich und erklärt: "Wenn es ein bisschen mehr Leistung und eine etwas bessere Balance des Autos gibt, dann sieht plötzlich alles ganz anders aus." Verstappens beste Saisonplatzierungen sind zwei dritte Plätze in Australien und Spanien.

Den wohl besten Auftritt lieferte er aber in Monaco ab, als er bis zum Rennende mit Lewis Hamilton um den Sieg kämpfen konnte. Auf dem engen Straßenkurs kam er aber nicht am Silberpfeil vorbei. Zuletzt in Kanada hatte Red Bull dafür umso größere Schwierigkeiten. Dort wurde Verstappen Fünfter und verpasste damit zum ersten Mal in dieser Saison die Top 4.

Drucken

Ähnliche Themen:

14.07.2019
GP von England

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Silverstone für sich entschieden und damit den fünften Heimsieg in sechs Jahren gefeiert.

30.10.2017
Grand Prix von Mexiko

RBR-Teamchef Horner hat bestätigt, dass der Rennsieger an der Spitze so ungefährdet war, dass er ihn sogar etwas einbremsen musste.

17.04.2017
GP von Bahrain

Max Verstappen scheidet mit Bremsdefekt aus und Daniel Ricciardo fehlt mit den Soft-Reifen die Pace - Enttäuschendes Rennen für RB Racing in Bahrain.

Ennstal-Classic 2019 Racecar-Trophy und GP von Gröbming

Die Speed-Show der Ennstal-Classic geht am 26.7. bei der Racecar-Trophy am Flugplatz Niederöblarn und am 27.7. beim GP von Gröbming in Szene.

Motorsport: News Audi zeigt R8 LMS GT2

Audi Sport bietet beim Goodwood Festival of Speed mit dem Audi R8 LMS GT2 eine Vorschau auf die kommende GT2-Serie.

Wasser marsch! Hyundai Nexo - Wasserstoff-Stromer im Test

Während andere zögern, schickt Hyundai mit dem Nexo bereits die zweite Generation eines Brennstoffzellen-Elektroautos auf den Markt. Im Test.

Rally Bohemia 2019 S. Wagner nur knapp am Podium vorbei

Bei der Rally Bohemia rund um Mladá Boleslav erreichte Simon Wagner im Škoda Fabia R5 Platz vier und übertraf damit die Erwartungen.