Formel 1

Inhalt

Formel 1: News

Räikkönen schwört neuerdings auf soziale Medien

Einst lehnte Kimi Räikkönen soziale Medien kategorisch ab - doch neuerdings zeigt er sich als Instagram-Freak...

Wie die Zeiten sich doch ändern. Kimi Räikkönen hätte man sich vor einiger Zeit noch nicht auf sozialen Medien im Internet vorstellen können, doch mittlerweile betreibt der Finne sogar eine eigene Instagram-Seite, auf der er regelmäßig Fotos postet. Und diese entbehren sogar gar nicht einem gewissen Humor.

Neulich postete er etwa ein Foto von sich und Teamkollege Antonio Giovinazzi mit Kappen von Jackie Stewart auf dem Kopf. Titel: "I had a hat" - Ich hatte einen Hut. Das Bild veranlasste sogar Kollege Lando Norris zu scherzhaften Kommentaren. Auf die Frage, ob er die Bilder selbst postet, sagt Räikkönen bei 'Sky Sports F1': "Natürlich."

Und dass die Bilder gut ankommen, freut ihn auch: "Das ist besser, als es zu hassen", meint er. "Manchmal machen wir es richtig."

Sohn Robin und Tochter Rianna tauchen ebenfalls immer wieder in den Beiträgen auf Instagram auf. Dabei fällt auf, dass Rianna mit ihren gerade einmal zwei Jahren schon ein richtiger Wirbelwind ist. "Das stimmt", nickt Räikkönen. "Sie hat keine Angst. Aber wenn sie etwas älter werden, verstehen sie, dass manche Dinge weh tun können. Sie ist ziemlich wild."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Babysitting.

Ein Beitrag geteilt von Kimi Räikkönen (@kimimatiasraikkonen) am

Auch ein Buch stand bei Räikkönen eigentlich nicht auf der Agenda. Schon eine lange Zeit wurde der "Iceman" immer wieder gefragt, wann er ein Buch herausbringt.

"Aber das hat mich nie interessiert", winkt er ab. Und trotzdem erschien erst vor wenigen Monaten eine Autobiografie des Finnen. Warum also jetzt der Wandel?

"Ich habe dann den richtigen Typ dafür gefunden. Das hat nichts mit der Formel 1 zu tun", betont er. "Er ist ein sehr guter Autor, auch deswegen wollte ich es tun. Manchmal ändern sich die Dinge und die Ansichten. Es war der richtige Zeitpunkt."

Drucken

Ähnliche Themen:

01.12.2019
GP von Abu Dhabi

Weltmeister Lewis Hamilton hat auch das 21. und letzte Formel-1-Rennen der Saison 2019 gewonnen.

31.08.2019
GP von Belgien

motorline.cc präsentiert die besten und spektakulärsten Bilder aus Spa-Francorchamps.

02.07.2016
GP von Österreich

Die Formel 1 zu Gast in der Steiermark: Motorline.cc präsentiert die besten Bilder vom Grand Prix von Österreich - inklusive Siegerehrung und Formula Unas!

Pures Vergnügen McLaren 620R: für Straße und Rennstrecke

Der McLaren 620R soll auf der Rennstrecke und der Straße eine gute Figur machen. Den kompromisslosen Sportler baut McLaren nur 350 mal.

Unrealisierte Legenden Ausstellung: legendäre Concept-Cars

Das französische nationale Automobilmuseum zeigt rund 30 ehemalige Konzept-Fahrzeuge. Darunter den Alfa Romeo Scarabeo aus dem Jahr 1966.

WEC: Bahrain Qualifying: Toyota zu stark eingebremst?

Toyota-Pilot Kazuki Nakajima findet, dass Toyota ein bisschen zu stark eingebremst wird - in Bahrain startet das Werksteam aus der zweiten Reihe...

Rallye: News Landa wirbelte ungarische 2WD auf

Nikolai Landa konnte bei der Mikulás-Rallye ein sensationelles Ergebnis einfahren und musste sich nur dem stark fahrenden Martin László geschlagen geben.