Formel 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

3. Freies Training - Ergebnis

 1.  Fernando Alonso      Ferrari               1:33.247
 2.  Sebastian Vettel     RBR-Renault           1:33.348
 3.  Mark Webber          RBR-Renault           1:33.380
 4.  Kimi Räikkönen       Lotus-Renault         1:33.446
 5.  Lewis Hamilton       Mercedes              1:33.455
 6.  Romain Grosjean      Lotus-Renault         1:33.464
 7.  Adrian Sutil         Force India-Mercedes  1:33.596
 8.  Paul di Resta        Force India-Mercedes  1:33.700
 9.  Nico Rosberg         Mercedes              1:33.764
10.  Nico Hülkenberg      Sauber-Ferrari        1:33.922
11.  Felipe Massa         Ferrari               1:33.949
12.  Jenson Button        McLaren-Mercedes      1:34.117
13.  Sergio Perez         McLaren-Mercedes      1:34.282
14.  Daniel Ricciardo     Toro Rosso-Ferrari    1:34.577
15.  Valtteri Bottas      Williams-Renault      1:34.611
16.  Jean-Eric Vergne     Toro Rosso-Ferrari    1:34.678
17.  Pastor Maldonado     Williams-Renault      1:34.833
18.  Charles Pic          Caterham-Renault      1:35.816
19.  Jules Bianchi        Marussia-Cosworth     1:36.731
20.  Giedo van der Garde  Caterham-Renault      1:36.939
21.  Max Chilton          Marussia-Cosworth     1:37.630
22.  Esteban Gutierrez    Sauber-Ferrari        1:39.592
3. Fr. Training - Bericht 3. Fr. Training - Bericht Unruhen am Freitagabend Unruhen am Freitagabend

Ähnliche Themen:

Grand Prix von Bahrain 2013

+ Nachberichte

+ Sonntag

Samstag

+ Freitag

+ Vorberichte

Weitere Artikel

Himmlisch schön und höllisch schnell

50 Jahre Toyota Celica: Ein Rückblick

Globale Bestseller, WRC-Champions und schlichtweg bildschöne Coupés mit absolutem Ikonen-Charakter. Die Geschichte der Toyota Celica ist eine bewegte und spannende gleichermaßen.

Drugovich siegt - Punkte für Mick Schumacher

Formel 2 Ergebnisse Spielberg 2020

Felipe Drugovich gelingt im Sprintrennen der Formel 2 in Spielberg ein Start-Ziel-Sieg - Mick Schumacher gewinnt als Siebter die ersten Meisterschaftspunkte 2020.

Facelift für den Jeep Compass: neue Motoren und mehr

Neuer Jeep Compass: jetzt Made in Europe

Jeep lässt dem Compass eine kleine Modellpflege angedeihen und macht ihn dadurch in zweierlei Hinsicht moderner. Außerdem wird "unser" Kraxler jetzt in Europa gebaut, was der Qualität gut tun sollte.

Absage des Jubiläums-Laufs

Offiziell: Barum-Rallye abgesagt!

Eigentlich sollte die diesjährige Barum-Rallye ein großes Fest werden, wäre das Traditionsevent doch heuer 50 Jahre alt geworden. Doch nun kam die Absage.