Formel 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Die Ergebnisse des zweiten freien Trainings

 1. Kimi Raikkonen        Lotus-Renault          1:34.154s            
 2. Mark Webber           RBR-Renault       1:34.184s  
 3. Sebastian Vettel      RBRl-Renault       1:34.282s  
 4. Fernando Alonso       Ferrari                1:34.310s  
 5. Paul di Resta         Force India-Mercedes   1:34.543s  
 6. Felipe Massa          Ferrari                1:34.552s  
 7. Romain Grosjean       Lotus-Renault          1:34.631s  
 8. Nico Rosberg          Mercedes               1:34.666s  
 9. Adrian Sutil          Force India-Mercedes   1:34.932s  
10. Lewis Hamilton        Mercedes               1:34.976s  
11. Jenson Button         McLaren-Mercedes       1:35.356s  
12. Jean-Eric Vergne      Toro Rosso-Ferrari     1:35.506s  
13. Sergio Perez          McLaren-Mercedes       1:35.5$9s  
14. Daniel Ricciardo      Toro Rosso-Ferrari     1:35.761s  
15. Nico Hulkenberg       Sauber-Ferrari         1:36.133s  
16. Pastor Maldonado      Williams-Renault       1:36.279s  
17. Valtteri Bottas       Williams-Renault       1:36.579s  
18. Esteban Gutierrez     Sauber-Ferrari         1:36.616s  
19. Charles Pic           Caterham-Renault       1:37.061s  
20. Max Chilton           Marussia-Cosworth      1:37.313s  
21. Jules Bianchi         Marussia-Cosworth      1:37.363s  
22. Giedo van der Garde   Caterham-Renault       1:37.970s 
2. Fr. Training - Bericht 2. Fr. Training - Bericht Red Bull gerät unter Druck Red Bull gerät unter Druck

Ähnliche Themen:

Grand Prix von Bahrain 2013

+ Nachberichte

+ Sonntag

+ Samstag

Freitag

+ Vorberichte

Weitere Artikel

Das Emblem wird aufpoliert

Opel Mokka mit neuem Blitz

Der Opel-Blitz ist vielen Autofahrern ein Begriff. Seit nunmehr 57 Jahren gibt es das berühmte Logo des Autoherstellers. Da ist es an der Zeit, das Emblem ein wenig aufzupolieren. Und wo würde das aktuell besser passen, als bei der zweiten Generation des Mokka?

Motorsport-Comeback in Italien

BOSS GP: Rennkalender 2020 steht

Der nun vorgestellte Rennkalender der BOSS GP beinhaltet sechs Rennen, verteilt auf vier Monate und vier Länder, allesamt auf aktuellen oder ehemaligen Formel-1- bzw. MotoGP-Rennstrecken.

Aber kein Tank-Turn diesmal ...

Rivian zeigt, was ihr Pickup kann

Das neue Video zeigt den spannenden Elektro-Pickup beim Driften, Klettern und vielem mehr.

Zahlreiche Absagen folgten den neuen Covid19-Verordnungen. Veranstalter wie Mario Klammer (Weiz) sehen Rallyes damit als undurchführbar, doch es gibt leise Hoffnung...