Formel 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

3. Freies Training - Ergebnis

 1. Sebastian Vettel      RBR-Renault             1:24.360
 2. Fernando Alonso       Ferrari                 1:24.643
 3. Mark Webber           RBR-Renault             1:24.677
 4. Lewis Hamilton        Mercedes                1:24.712
 5. Sergio Perez          McLaren-Mercedes        1:24.864
 6. Daniel Ricciardo      Toro Rosso-Ferrari      1:24.865
 7. Felipe Massa          Ferrari                 1:24.995
 8. Jenson Button         McLaren-Mercedes        1:25.103
 9. Pastor Maldonado      Williams-Renault        1:25.116
10. Kimi Räikkönen        Lotus-Renault           1:25.120
11. Jean-Eric Vergne      Toro Rosso-Ferrari      1:25.136
12. Nico Hülkenberg       Sauber-Ferrari          1:25.273
13. Esteban Gutierrez     Sauber-Ferrari          1:25.324
14. Romain Grosjean       Lotus-Renault           1:25.499
15. Valtteri Bottas       Williams-Renault        1:25.660
16. Adrian Sutil          Force India-Mercedes    1:25.702
17. Paul di Resta         Force India-Mercedes    1:26.120
18. Charles Pic           Caterham-Renault        1:26.607
19. Giedo van der Garde   Caterham-Renault        1:27.172
20. Jules Bianchi         Marussia-Cosworth       1:27.605
21. Max Chilton           Marussia-Cosworth       1:27.665
22. Nico Rosberg          Mercedes                1:27.822
3. Fr. Training - Bericht 3. Fr. Training - Bericht 2. Fr. Training - Bericht 2. Fr. Training - Bericht

Ähnliche Themen:

Grand Prix von Italien 2013

+ Nachberichte

+ Sonntag

Samstag

+ Freitag

+ Vorberichte

Weitere Artikel

Clemens Schmid teilt sich bei den GT Masters den Grasser Racing Lamborghini Huracán GT3 EVO #19 mit Niels Lagrange.

Triumph für James Bond

Triumph Tiger und Scrambler bei 007

Der 25. James Bond-Film "No Time To Die" startet im April 2020. Die neue Tiger 900 und die Scrambler 1200 von Triumph haben darin einen Auftritt.

Von Design bis Technik: alles neu

Neuer Kia Sorento enthüllt

Vor der offiziellen Premiere in Genf hat Kia heute die ersten Bilder und Infos zum neuen Kia Sorento veröffentlicht.

motorline.cc EXKLUSIV

Verwirrung um Wagenpässe

Unklarheiten bei den Wagenpässen verunsichern die Historischen - Blaufränkischland-Veranstalter Georg Gschwandner hat das vorausgesehen...