Formel 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Grand Prix von Australien 2014

Dezentes Farbenspiel

Kein neuer Hauptsponsor für die Formel-1-Saison 2014, aber anstelle von Vodafone wird auf dem McLaren nur in Melbourne Langzeit-Partner Mobil 1 groß beworben.

Foto: McLaren

Bereits am Dienstag wurden vor der McLaren-Box in Melbourne schwarz lackierte Seitenkästen erspäht, doch auf die gesamtheitliche Lackierung des Rennstalls für den Saisonauftakt 2014 konnte sich da noch keiner einen Reim machen. Nun steht der McLaren-Look fest: Neben dem bekannten Chrom-Silber wird der MP4-29 stärker als bisher auch schwarze Elemente tragen.

Zwar kann weiterhin kein neuer Hauptsponsor präsentiert werden, dafür ehrt man mit der Spezial-Lackierung Langzeit-Partner Mobil 1, mit dem das britische Team schon seit 1995 (also 2014 im 20. Jahr) zusammenarbeitet. "Während der 332 gemeinsamen Rennen sind wir viermal Weltmeister geworden, haben 78 Siege gefeiert, 229 Podestplätze und 76 Pole-Positions", sagt McLaren-Geschäftsführer Jonathan Neale.

Der heutige ExxonMobil-Konzern, zu dem die Marke Mobil 1 gehört, begann sein Engagement in der Formel 1 1979 als Partner des Williams-Teams. 1995 kamen dann in Woking die fünf "großen Ms" zusammen: McLaren, Mercedes, Mansell, Marlboro und Mobil 1.

Der Erfolg stellte sich jedoch erst später ein, als Marlboro und Nigel Mansell schon nicht mehr dabei waren...

Sorgt Regen für zusätzliches Chaos? Sorgt Regen für zusätzliches Chaos? FIA segnet neues Qualifying ab FIA segnet neues Qualifying ab

Ähnliche Themen:

Grand Prix von Australien 2014

+ Nachberichte

+ Sonntag

+ Samstag

+ Freitag

Vorberichte

Weitere Artikel

Online und im Zeitschriftenhandel

Das neue E-Auto-Magazin electric WOW ist da!

Werfen Sie einen Blick auf unser neues Magazin electric WOW, hier dreht sich alles ums elektrifizierte Fahren, vom Hybrid über Plug-in bis zu Wasserstoff und rein elektrischem Fahren.

Der zweite Tag der Planai-Classic 2020 brachte die lange erwarteten, schneebedeckten Strecken.

Vienna Autoshow 2020

Drei Österreichpremieren bei Opel

Am Opel-Stand feiern gleich drei Modelle ihre Österreich-Premieren: Der neue, elektrische Opel Corsa-e, der elektrifizierte Grandland X Hybrid4 und der Insignia Sports Tourer.

WRC: Rallye Monte Carlo

Tänak erklärt seinen heftigen Unfall

Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus spricht Ott Tänak über seinen schweren Unfall bei der Rallye Monte Carlo.