Formel 1

Inhalt

3. fr. Training - Ergebnis

       
Pos Fahrer	 	Team   	   		Zeit/Rückstand
 1. Sebastian Vettel	Ferrari			1:07.098
 2. Kimi Räikkönen	Ferrari			1:07.234	0.136
 3. Lewis Hamilton	Mercedes		1:07.308	0.210	
 4. Daniel Ricciardo	RB Racing		1:07.639	0.541	
 5. Max Verstappen	RB Racing		1:07.761	0.663	
 6. Valtteri Bottas	Williams		1:07.814	0.716	
 7. Felipe Massa	Williams		1:07.831	0.733	
 8. Nico Hülkenberg	Force India		1:08.285	1.187	
 9. Jenson Button	McLaren-Honda		1:08.304	1.206	
10. Fernando Alonso	McLaren-Honda		1:08.327	1.229	
11. Sergio Perez	Force India		1:08.442	1.344
12. Esteban Gutierrez	Haas			1:08.475	1.377	
13. Pascal Wehrlein	Manor			1:08.534	1.436	
14. Romain Grosjean	Haas			1:08.550	1.452	
15. Kevin Magnussen	Renault			1:08.569	1.471	
16. Daniil Kwjat	Toro Rosso		1:08.786	1.688	
17. Jolyon Palmer	Renault			1:08.939	1.841	
18. Carlos Sainz	Toro Rosso		1:09.008	1.910	
19. Rio Haryanto	Manor			1:09.116	2.018	
20. Marcus Ericsson	Sauber			1:09.137	2.039	
21. Felipe Nasr		Sauber			1:09.557	2.459	
22. Nico Rosberg	Mercedes		1:10.959	3.861
            
Drucken
3. fr. Training — Bericht 3. fr. Training — Bericht Mercedes-Bruch zum Problem? Mercedes-Bruch zum Problem?

Ähnliche Themen:

27.11.2015
Motorrad-WM: Analyse

In der nächsten Saison kehrt die Motorrad-WM nach Österreich zurück, doch junge Motorradtalente sucht man hierzulande meist vergeblich.

25.06.2014
GP von Österreich

Top war diesmal Williams, Flops gibt es für Red Bull Racing und Toro Rosso, ein Sonder-Top gibt es für Pastor Maldonados Zielankunft.

16.03.2012
GP von Australien

Der erste Trainingstag sagt so gut wie nichts über das wahre Kräfteverhältnis aus – weil es immer erst gegen Ende abtrocknete, wurde wenig gefahren.

Grand Prix von Österreich

+ Nachberichte

+ Sonntag

Samstag

+ Freitag

+ Vorberichte

Lord Korea Hyundai i30 N Fastback - im Test

Auch der neue Hyundai i30 Fastback kommt in den Genuss einer radikal sportlichen N-Kur. Wir testen ihn als 275 PS starken "Performance".

Click und Start Motorrad einfach online zulassen

So macht die nächste Motorrad-Tour noch mehr Spaß: Kennzeichen reservieren, Bike einfach zulassen und losfahren: dank i-Kfz im Internet.

Aufladbar Neuer Stromer: Volvo XC40 Recharge

Der vollelektrische Volvo XC40 "Recharge" kommt mit einer Leistung von 408 PS, bis zum Herbst 2020 muss man allerdings noch auf ihn warten.

ARC: Herbstrallye RRA: Denk und Leitner sensationell

Michael Denk auf dem sensationellen vierten Gesamtrang, Rudolf Leitner belegte in seiner erst siebten Rallye Platz sieben. Und: RRA Proto ist rennfit...