Formel 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

2. fr. Training — Ergebnis

       
Pos Fahrer	 	Team   	   		Zeit/Rückstand
 1. Nico Rosberg	Mercedes		1:32.250
 2. Lewis Hamilton	Mercedes		1:32.322	0.072
 3. Kimi Räikkönen	Ferrari			1:32.573	0.323	
 4. Max Verstappen	RB Racing		1:33.061	0.811	
 5. Sebastian Vettel	Ferrari			1:33.103	0.853	
 6. Sergio Perez	Force India		1:33.570	1.320	
 7. Nico Hülkenberg	Force India		1:33.873	1.623	
 8. Fernando Alonso	McLaren-Honda		1:33.985	1.735	
 9. Valtteri Bottas	Williams		1:34.028	1.778	
10. Carlos Sainz	Toro Rosso		1:34.086	1.836	
11. Felipe Massa	Williams		1:34.127	1.877	
12. Daniel Ricciardo	RB Racing		1:34.150	1.900	
13. Romain Grosjean	Haas			1:34.241	1.991	
14. Daniil Kvyat	Toro Rosso		1:34.305	2.055	
15. Kevin Magnussen	Renault			1:34.339	2.089	
16. Jenson Button	McLaren-Honda		1:34.398	2.148	
17. Esteban Gutierrez	Haas			1:34.643	2.393	
18. Jolyon Palmer	Renault			1:34.760	2.510	
19. Felipe Nasr		Sauber			1:34.824	2.574	
20. Pascal Wehrlein	Manor			1:35.292	3.042	
21. Esteban Ocon	Manor			1:35.400	3.150	
22. Marcus Ericsson	Sauber			1:36.318	4.068	

2. fr. Training — Bericht 2. fr. Training — Bericht 1. fr. Training — Bericht 1. fr. Training — Bericht

Ähnliche Themen:

Grand Prix von Japan

+ Sonntag

+ Samstag

Freitag

+ Vorberichte

Weitere Artikel

160.680 Besucher zählte das Messedoppel Vienna Autoshow und Ferien-Messe von 15. bis 19. Jänner 2020 in der Messe Wien, das Resümee der Veranstalter fällt positiv aus.

Diese Reise ist völlig verrückt: Ein Ehepaar aus der Lüneburger Heide hat sich im Juli 2019 auf den Weg nach Japan gemacht. Nicht mit dem Flugzeug, sondern in ihrem heißgeliebten Ro80 von 1973.

Honda-Pilot Ricky Brabec beendet die Siegesserie von KTM bei der Dakar und holt den Sieg vor Quintanilla (Husqvarna) und Price (KTM), Walkner belegt Gesamtrang fünf.

Willi Stengg im Motorline-Talk: Über die nötige Absage der Wechselland-Rallye und ein Rückblick auf die beinahe 25-jährige Geschichte des Events...