Formel 1

Inhalt

Die Formel-1-WM in Zahlen


GP von Japan - Ergebnis
       
Pos Fahrer	 	Team   	   		Zeit/Rückstand
 1. Nico Rosberg	Mercedes		1:26:43.333
 2. Max Verstappen	RB Racing		4.978
 3. Lewis Hamilton	Mercedes		5.776
 4. Sebastian Vettel	Ferrari			20.269
 5. Kimi Räikkönen	Ferrari			28.370
 6. Daniel Ricciardo	RB Racing		33.941
 7. Sergio Perez	Force India		57.495
 8. Nico Hülkenberg	Force India		59.177
 9. Felipe Massa	Williams		1:37.763
10. Valtteri Bottas	Williams		1:38.323
11. Romain Grosjean	Haas			1:39.254
12. Jolyon Palmer	Renault			1 Runde
13. Daniil Kvyat	Toro Rosso		1 Runde
14. Kevin Magnussen	Renault			1 Runde
15. Marcus Ericsson	Sauber			1 Runde
16. Fernando Alonso	McLaren-Honda		1 Runde
17. Carlos Sainz	Toro Rosso		1 Runde
18. Jenson Button	McLaren-Honda		1 Runde
19. Felipe Nasr		Sauber			1 Runde
20. Esteban Gutierrez	Haas			1 Runde
21. Esteban Ocon	Manor			1 Runde
22. Pascal Wehrlein	Manor			1 Runde

WM-Stand Fahrer
 1.	Nico Rosberg		313
 2. 	Lewis Hamilton		280
 3. 	Daniel Ricciardo	212
 4. 	Kimi Räikkönen		170
 5.	Max Verstappen		165
 6. 	Sebastian Vettel	165
 7. 	Valtteri Bottas		81
 8. 	Sergio Perez		80
 9. 	Nico Hülkenberg		54
10. 	Felipe Massa		43
11. 	Fernando Alonso		42
12. 	Carlos Sainz		30
13. 	Romain Grosjean		28
14. 	Daniil Kvyat		25
15. 	Jenson Button		19
16. 	Kevin Magnussen		7
17.	Jolyon Palmer		1
18.	Pascal Wehrlein		1
19.	Stoffel Vandoorne	1

WM-Stand Teams
 1.	Mercedes		593
 2.	RB Racing-Renault	385
 3.	Ferrari			335
 4.	Force India-Mercedes	134
 5.	Williams-Mercedes	124
 6.	McLaren-Honda		62
 7.	Toro Rosso-Ferrari	47
 8.	Haas-Ferrari		28
 9.	Renault			8
10.	Manor-Mercedes		1
11.	Sauber-Ferrari		0
Drucken
Rennen — Bericht Rennen — Bericht Hülkenberg vor Wechsel? Hülkenberg vor Wechsel?

Ähnliche Themen:

08.10.2017
GP von Japan

Für das Schwänzen der National-Hymne Japans wurde Vettel von den Rennkommissaren verwarnt: Beim nächsten Vergehen drohen zehn Strafplätze.

13.10.2013
GP von Japan

Einmal mehr konnte Lotus als starkes Team aufzeigen – Romain Grosjean lag sogar lange Zeit in Führung, Kimi Räikkönen holt ebenso wichtige Punkte.

3. Sep. 2017

Grand Prix von Japan

Sonntag

+ Samstag

+ Freitag

+ Vorberichte

Unrealisierte Legenden Ausstellung: legendäre Concept-Cars

Das französische nationale Automobilmuseum zeigt rund 30 ehemalige Konzept-Fahrzeuge. Darunter den Alfa Romeo Scarabeo aus dem Jahr 1966.

Motorsport: News Timo Bernhard beendet aktive Karriere

Der Deutsche Timo Bernhard beendet seine aktive Pilotenkarriere und legt den Fokus auf sein eigenes Team...

Auf dem Sprung Triumph Tiger 900: Modellpflege 2020

Die Triumph Tiger 900 kommt 2020 mit einem neuen 900er-Triple-Motor, erweiterter Serienausstattung und weiter optimiertem Fahrverhalten.

Effizienzsteigerung Audi e-tron: erhöhte Reichweite

Der Elektro-SUV Audi e-tron erhält mehr Reichweite über Adaptionen an Hardware und Software. Der Preis verändert sich dadurch nicht.