Formel 1

Inhalt

Formel 1: Video

Video: Mick Schumacher im Benetton

Die komplette Fahrt von Mick Schumacher im ersten Formel-1-Weltmeisterauto seines Vaters Michael Schumacher in Belgien 2017 im Onboard-Video.

Fans von Michael Schumacher waren dieses Jahr in Spa-Francorchamps Zeigen eines speziellen Moments: Unmittelbar vor dem Rennen auf der "Ardennen-Achterbahn" absolvierte Mick Schumacher im Benetton B194 aus der Formel-1-Saison 1994 unter großem Jubel eine einzelne Demonstrationsrunde.

Während die Zuschauer vor den TV-Geräten nur in den Genuss einzelner Szenen kamen, wurde die gesamte Runde durch eine Onboard-Kamera seitlich des Cockpits festgehalten, wodurch das Ereignis aus der Sicht des Piloten einsehbar ist.

Die Veranstalter des Grand Prix von Belgien hatten Mick Schumacher und den Benetton B194 anlässlich des 25-Jahr-Jubiläums des ersten Formel-1-Sieges seines Vaters in Spa-Francorchamps auf die Strecke eingeladen.



Ursprünglich hätte Mick Schumacher im Siegerauto von 1992, dem Benetton B192, fahren sollen, doch dieser Bolide war nicht verfügbar.

Daher organisierten die Veranstalter den WM-Wagen aus dem Jahr 1994, der für die Fans des Rekord-Weltmeisters ebenfalls einen ganz besonderen Stellenwert hat. Mick Schumacher beschrieb die Erfahrung, das Rennauto seines Vaters zu bewegen, als "überwältigend".

Drucken
Die besten Bilder Die besten Bilder Alonso: Gar kein Defekt? Alonso: Gar kein Defekt?

Ähnliche Themen:

15.10.2017
Formel 1: News

Nach dem Barcelona-Crash erwogen die Silberpfeile drastische Konsequenzen - Hamilton war wegen Schuldfrage "sauer", die Atmosphäre vergiftet.

27.08.2017
Formel 1: Interview

Toto Wolff schließt eine Teamtaktik ab sofort nicht mehr aus, will sich aber nicht generell festlegen, sondern im Rennen je nach Fall entscheiden.

02.09.2012
GP von Belgien

Auch bei Pastor Maldonado greift die FIA hart durch: Für den Frühstart muss er fünf Plätze hinzu addieren, für die Kollision mit Glock kommen fünf dazu.

Formel 1: Video

Nachberichte

+ Sonntag

+ Samstag

+ Freitag

+ Vorberichte

Tor zur Moderne Neuer Maserati Ghibli - erster Test

Mit dem gelifteten Ghibli schlägt Maserati in technischer Hinsicht ein neues Kapitel auf. Nunmehr setzt man auch in Modena auf Assistenzsysteme.

Unterm Hammer Dorotheum: Oldtimer-Auktion in Salzburg

Das Dorotheum versteigert am 21. Oktober wertvolle Klassiker wie eine Alfa Romeo Giulietta Sprint Zagato im Rahmen der Classic Expo Salzburg.

Ritt auf der Kanonenkugel Elektro-Bike Energica Eva - im Test

Kostspielig, aber innovativ und sehr fahrspaßig: das 109 PS leistungs- und 180 Nm drehmomentstarke Elektro-Bike Energica Eva aus Modena.

WRC: Australien-Rallye Mikkelsen fällt aus - Neuville übernimmt

Hyundai-Pilot Thierry Neuville übernimmt am zweiten Tag der Rallye Australien (SP16) die Führung - Andreas Mikkelsen nach Reifenschaden out.