Formel 1

Inhalt

Grand Prix von Brasilien

Bewaffneter Raubüberfall auf Mercedes-Crew

Teammitglieder von Mercedes wurden am Rande des Grand Prix von Brasilien von einer bewaffneten Bande ausgeraubt und mit Waffen bedroht.

Raubüberfall in Sao Paulo: Eine bewaffnete Bande hat am Freitagabend am Autodromo Carlos Pace im Stadtteil Interlagos eine Gruppe Mercedes-Crewmitglieder attackiert und mit Waffengewalt bedroht. Laut Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton, der den Vorfall in den sozialen Medien schilderte, ist dabei aber niemand verletzt worden.

"Einige Leute aus meinem Team wurden gestern beim Verlassen der Strecke mit vorgehaltener Waffe attackiert. Es wurden Schüsse abgegeben. Einem Crewmitglied wurde auch eine Waffe an den Kopf gehalten. Das sind wirklich erschütternde Nachrichten", schreibt Hamilton auf Twitter. Der Brite sparte auch nicht mit Kritik an den Umständen in Brasilien, indem er hinzufügte: "Dergleichen passiert hier jedes Jahr. Die Formel 1 und die Teams müssen da einfach mehr tun. Es gibt keine Entschuldigung."

In der Tat gelten Sao Paulo und speziell das nähere Umfeld der Rennstrecke in Interlagos als gefährliches Pflaster, weshalb die Formel-1-Teams zur Sicherheit mit Autokonvois unterwegs sind, wenn sie von der Strecke ins Hotel fahren. Genau einer dieser Konvois wurde Freitagabend überfallen. Teammitglieder von Williams und Vertreter des Automobil-Weltverbands (FIA) hatten dabei Glück im Unglück: Weil die Ampeln vor ihnen auf Grün schalteten, entkamen sie der Attacke. Die Täter erbeuteten bei der Mercedes-Crew hingegen einige Wertgegenstände. Das Team bestätigte später: Verletzte gab es keine.

Bereits 2010 war Ex-Champion Jenson Button in Sao Paulo ebenfalls in einen Hinterhalt geraten. Auch sein Fahrzeug wurde beim Verlassen der Strecke überfallen. Button kam damals mit dem Schrecken und ohne Verletzungen davon.

Drucken
Hamilton-Crash: Fahrfehler Hamilton-Crash: Fahrfehler Bericht - Qualifying Bericht - Qualifying

Ähnliche Themen:

23.03.2018
GP von Australien

motorline.cc präsentiert die besten Bilder vom heurigen Saisonauftakt der Formel 1 im australischen Melbourne.

16.02.2017
Formel 1: News

James Allison wird Nachfolger von Paddy Lowe als Mercedes-Technikchef, der 48jährige Brite will das Werksteam noch stärker machen.

27.11.2016
GP von Abu Dhabi

Showdown in der Wüste: Motorline.cc präsentiert die besten Bilder von der Titelentscheidung der Formel 1 beim Saisonfinale in Abu Dhabi.

Grand Prix von Brasilien

+ Nachberichte

+ Sonntag

Samstag

+ Freitag

+ Vorberichte

Perlen fürs Volk? VW: neuer Chef, neue Markengruppen

Unter Herbert Diess als neuen Chef wird der VW-Konzern umgebaut - mit Einführung der Markengruppen Volumen, Premium und Super Premium.

Reichlich retro Motorrad-Saison 2018: Übersicht, Teil 1

Für die Motorrad-Saison steht die Ampel auf Grün. In Teil 1 der Übersicht zeigen wir die Neuheiten von Kawasaki, Royal Enfield, Honda und Ducati.

Grund zum Feiern Mitsubishi feiert 40 Jahre in Österreich

Vor 40 Jahren, am 12. April 1978, unterschrieb Wolfgang Denzel den Vertrag als Österreich-Generalimporteur für Mitsubishi Motors Corporation.

Rallye: Exklusiv Troicher: „Kehren voller Elan zurück“

Wolfgang Troicher spricht über den Rallyesprint in St. Veit, den er als Berater begleitet und über das Comeback seines Alpe Adria Rally Cups...