Formel 1

Inhalt

Die Formel-1-WM in Zahlen


GP von Brasilien - Ergebnis
       
Pos Fahrer	 	Team   	   	Zeit/Rückstand
 1. Sebastian Vettel	Ferrari		1:31:26.262
 2. Valtteri Bottas	Mercedes	2.762
 3. Kimi Räikkönen	Ferrari		4.600
 4. Lewis Hamilton	Mercedes	5.468
 5. Max Verstappen	RB Racing	32.940
 6. Daniel Ricciardo	RB Racing	48.691
 7. Felipe Massa	Williams	1:08.882
 8. Fernando Alonso	McLaren		1:09.363
 9. Sergio Perez	Force India	1:09.500
10. Nico Hülkenberg	Renault		1 Runde
11. Carlos Sainz	Renault		1 Runde
12. Pierre Gasly	Toro Rosso	1 Runde
13. Marcus Ericsson	Sauber		1 Runde
14. Pascal Wehrlein	Sauber		1 Runde
15. Romain Grosjean	Haas		2 Runden
16. Lance Stroll	Williams	2 Runden
17. Brendon Hartley	Toro Rosso	Ausfall
18. Stoffel Vandoorne	McLaren		Kollision
19. Kevin Magnussen	Haas		Kollision
20. Esteban Ocon	Force India	Kollision

WM-Stand Fahrer
 1. Lewis Hamilton	345
 2. Sebastian Vettel	302
 3. Valtteri Bottas	280
 4. Daniel Ricciardo	200
 5. Kimi Räikkönen	193
 6. Max Verstappen	158
 7. Sergio Perez	94
 8. Esteban Ocon	83
 9. Carlos Sainz	54
10. Felipe Massa	44
11. Lance Stroll	40
12. Nico Hülkenberg	35
13. Romain Grosjean	28
14. Kevin Magnussen	19
15. Fernando Alonso	15
16. Stoffel Vandoorne	13
17. Jolyon Palmer	8
18. Pascal Wehrlein	5
19. Daniil Kvyat	5

WM-Stand Teams
	
 1. Mercedes		625
 2. Ferrari		495
 3. RB Racing		358
 4. Force India		177
 5. Williams		82
 6. Toro Rosso		53
 7. Renault		49
 8. Haas		47
 9. McLaren		28
10. Sauber		5
Drucken
Rennbericht Rennbericht Sauber-Kleinbus gerammt Sauber-Kleinbus gerammt

Ähnliche Themen:

07.05.2017
Formel 1: News

Wie Bottas musste auch Häkkinen fast 100 Rennen auf den ersten Sieg waren: Warum Sotschi aus dem Mercedes-Piloten einen anderen Fahrer machen wird.

01.04.2017
Formel 1: News

Die ehemaligen Formel-1-Piloten Jean Alesi und Mark Webber sind überzeugt, dass Ferrari weiterhin Mercedes und RBR in Schach halten kann.

02.10.2016
GP von Malaysia

Doppel-Aus für Haas: Grosjean landet im Kiesbett und Teamkollege Gutierrez verliert einen Reifen - "Leute vergessen, dass es unser erstes Jahr ist".

Grand Prix von Brasilien

+ Nachberichte

Sonntag

+ Samstag

+ Freitag

+ Vorberichte

Crossover-Stromer Kommt: Porsche Taycan Cross Turismo

Der nächste Elektrosportler von Porsche steht in den Startlöchern: Der Mission E Cross Turismo wird der Crossover-Bruder des Taycan.

Stockcar: Natschbach VI Ein Plattfuß entschied die Meisterschaft

Die Entscheidung um den Meistertitel in der Formel 2 des Stockcar Racing Cups 2018 fiel im allerletzten Saisonrennen zu Gunsten von Andreas Gruber.

Ganz schön aufregend Neuer "Sporttourer": Kymco Xciting S 400i

Der neue Kymco Xciting S 400i - das "S" im Namen steht für "Sporttourer" - trumpft mit feinerem Fahrwerk, digitalisiertem Cockpit und Navi auf.

ARC: Herbstrallye Dobersberg Saisonabschluss vor Traum-Publikum

Wagner gewinnt die grandios besuchte Herbst Rallye 2018, Lambrecht belegt den zweiten Platz. Dritter wurde Zeiringer mit Beifahrerin Stampfl.