Formel 1

Inhalt

Grand Prix von Brasilien

FIA testet neue Blaue-Flaggen-Regeln

Das vorletzte Rennwochenende der Formel-1-Saison 2017 nutzt der Automobil-Weltverband (FIA) zu Tests mit modifizierten Blaue-Flaggen-Regeln.

Das Autodromo Jose Carlos Pace in Sao Paulo ist an diesem Wochenende der Schauplatz für das vorletzte Rennen der Formel-1-Saison 2017. Der Automobil-Weltverband (FIA) nutzt den Grand Prix in Interlagos allerdings auch dazu, neue Blaue-Flaggen-Regeln zu erproben. Weil sich Beschwerden der Spitzenfahrer über eine zu langsame Reaktion von Nachzüglern zuletzt gehäuft hatten, reagieren die Verantwortlichen mit einer Verschärfung der Verhaltensregeln.

Bislang erhalten die zu überrundenden Fahrer per Flagge, per Lichtsignal und per Cockpitdisplay bereits einige Hinweise auf die bevorstehende Überrundung durch einen schnelleren Piloten, wenn dieser 1,2 Sekunden hinter ihnen liegt.

Neu für das Wochenende in Brasilien ist, dass nun auch die Startnummer des jeweiligen zu überrundenden Piloten angegeben wird, damit zweifelsfrei klar ist, wem die blauen Flaggen gelten. Die Nummer wird sowohl auf den digitalen Hinweistafeln als auch auf dem GPS-Monitor der Teams angezeigt.

Ob dieses modifizierte System eine Zukunft hat, soll eine Auswertung im Anschluss an den Brasilien-Grand-Prix ergeben. Dann könnte die neue Variante zur verbindlichen Regel gemacht oder verworfen werden. Denn es gibt auch Stimmen im Formel-1-Fahrerlager, die für eine Abschaffung der blauen Flaggen plädieren.

Drucken
Polizeipräsenz verstärkt Polizeipräsenz verstärkt Hamilton: Start aus Box Hamilton: Start aus Box

Ähnliche Themen:

20.05.2017
Formel 1: News

Positive Gestaltung der Formel 1: Liberty Media hat erfahrene Leute geholt, die in einer neuen Arbeitsgruppe für gute Technikregeln sorgen sollen.

13.11.2015
GP von Brasilien

Motorline.cc präsentiert die besten Bilder vom Grand Prix von Brasilien auf dem Autódromo José Carlos Pace.

01.07.2013
GP von Großbritannien

FIA-Rennleiter Charlie Whiting gibt offen zu, dass er angesichts der vielen Reifenschäden bereits über einen Renn-Abbruch nachgedacht habe…

Grand Prix von Brasilien

+ Nachberichte

Sonntag

+ Samstag

+ Freitag

+ Vorberichte

Tourist Trophy Facelift Audi TT - erster Test

Der Audi TT startet kräftiger und knackiger ins kommende Jahr. Sein Design und seine Technik wurden zum 20. Geburtstag leicht angeschärft.

Silbernes Jubiläum Goodwood: Auto Union Typ C Rennwagen

Der Auto Union Typ C Rennwagen aus dem Jahr 1936 ("Silberpfeil") gehört zu den Jubiläumsgästen beim 25. Festival of Speed in Goodwood.

Motorsport: News Porsche LMP2000 nach 20 Jahre zu sehen

Der sagenumwobene Porsche LMP2000 von 1998 hatte beim Goodwood Festival of Speed nach 20 Jahren seinen ersten öffentlichen Auftritt.

Rallye-WM: Interview Ogier will Blatt im Titelkampf wenden

Sébastien Ogier gefällt sich in der Rolle des Jäger und glaubt, dass er Thierry Neuville im Kampf um den Titel noch abfangen kann.