Formel 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Ergebnisse 1./2. fr. Training

1. freies Training:

 1.  V. Bottas      Mercedes     1:29,106
2. L. Hamilton Mercedes + 0,078
3. M. Verstappen RB Racing + 0,498
4. D. Ricciardo RB Racing + 0,836
5. K. Räikkönen Ferrari + 1,031
6. S. Vettel Ferrari + 1,411
7. D. Kvyat Toro Rosso + 1,789
8. F. Alonso McLaren + 1,887
9. F. Massa Williams + 1,893
10. S. Vandoorne McLaren + 1,935
11. C. Sainz jr. Toro Rosso + 2,094
12. E. Ocon Force India + 2,104
13. S. Pérez Force India + 2,191
14. R. Grosjean Haas + 2,504
15. L. Stroll Williams + 2,578
16. A. Giovinazzi Haas + 2,925
17. N. Hülkenberg Renault + 3,065
18. J. Palmer Renault + 3,344
19. P. Wehrlein Sauber + 3,923
20. M. Ericsson Sauber + 4,293
2. freies Training:
 1.  V. Bottas      Mercedes     1:28,496
2. L. Hamilton Mercedes + 0,047
3. K. Räikkönen Ferrari + 0,332
4. S. Vettel Ferrari + 0,460
5. M. Verstappen RB Racing + 0,602
6. D. Ricciardo RB Racing + 1,090
7. N. Hülkenberg Renault + 1,440
8. F. Massa Williams + 1,510
9. F. Alonso McLaren + 1,742
10. E. Ocon Force India + 1,887
11. C. Sainz jr. Toro Rosso + 2,059
12. D. Kvyat Toro Rosso + 2,066
13. S. Pérez Force India + 2,128
14. R. Grosjean Haas + 2,165
15. L. Stroll Williams + 2,199
16. S. Vandoorne McLaren + 2,286
17. K. Magnussen Haas + 2,339
18. J. Palmer Renault + 2,383
19. M. Ericsson Sauber + 3,287
20. P. Wehrlein Sauber + 3,433
Bottas erhält Strafe Bottas erhält Strafe Bericht 1./2. fr. Training Bericht 1./2. fr. Training

Ähnliche Themen:

Grand Prix von Großbritannien

+ Nachberichte

+ Sonntag

+ Samstag

Freitag

+ Vorberichte

Weitere Artikel

Himmlisch schön und höllisch schnell

50 Jahre Toyota Celica: Ein Rückblick

Globale Bestseller, WRC-Champions und schlichtweg bildschöne Coupés mit absolutem Ikonen-Charakter. Die Geschichte der Toyota Celica ist eine bewegte und spannende gleichermaßen.

Abt bleibt in der Formel E

Daniel Abt fährt nach Audi für NIO

Nach seinem Rauswurf bei Audi wechselt Daniel Abt für die sechs anstehenden Berlin-Rennen der Formel E zum NIO-Team: Weiterbeschäftigung in Saison sieben?

Ab September 2020, erstmals als Hybrid oder PHEV

Neuer Hyundai Santa Fe enthüllt

Zwar hat Hyundai den aktuellen Santa Fe erst 2018 eingeführt, bringt ihn aber schon jetzt gehörig auf den neusten Stand: Das hier ist kein bloßes Facelift. Fast alles an diesem Auto ist neu.

motorline.cc - EXKLUSIV

E-Rallyeautos schon ab 2021 im Bewerb?

Derzeit arbeitet der Technische Koordinator der AMF. Philip Lueger am Rallye-Reglement für 2021. Elektro-Rallyeautos sollen starten dürfen - auch im Bewerb?