Formel 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Ergebnis - 3. fr. Training


       
Pos Fahrer	 	Team   	   	Zeit/Rückstand
 1. Valtteri Bottas	Mercedes 	1:29.055
 2. Lewis Hamilton	Mercedes 	0.014
 3. Sebastian Vettel	Ferrari		0.324	
 4. Max Verstappen	RB Racing	0.855	
 5. Daniel Ricciardo	RB Racing	0.963	
 6. Esteban Ocon	Force India	1.054	
 7. Nico Hülkenberg	Renault 	1.260	
 8. Fernando Alonso	McLaren 	1.369	
 9. Sergio Perez	Force India	1.508	
10. Jolyon Palmer	Renault 	1.709	
11. Felipe Massa	Williams 	1.709	
12. Stoffel Vandoorne	McLaren 	1.715	
13. Carlos Sainz	Toro Rosso	1.744	
14. Kevin Magnussen	Haas 		1.927	
15. Lance Stroll	Williams 	1.956	
16. Pierre Gasly	Toro Rosso	2.298	
17. Romain Grosjean	Haas		2.404	
18. Marcus Ericsson	Sauber 		3.524	
19. Pascal Wehrlein	Sauber 		3.643	
20. Kimi Räikkönen	Ferrari		4.907

Bericht - 3. fr. Training Bericht - 3. fr. Training Getriebe: Strafe für Bottas Getriebe: Strafe für Bottas

Ähnliche Themen:

Grand Prix von Japan

+ Sonntag

Samstag

+ Freitag

+ Vorberichte

Weitere Artikel

Monster-Niere, Mild-Hybrid und nur noch mit Automatik

BMW 4er: Polarisieren über alles

Falls irgendjemand Bedenken hatte, die Coupés von BMW wären zu "normal", sollte der neue 4er diese Sorgen vollends zerstreuen können. Doch egal, ob man das Styling liebt oder hasst: Am Papier, also in Sachen Technik und Technologie, sieht der Wagen verdammt gut aus.

Neue Vermittlungsplattform sichert Arbeitsplätze

Schnell die passenden Reifen – aus Österreich

Meinereifen.at verschafft euch einfach, komfortabel und vollkommen risikolos die perfekt passenden Felgen/Reifen-Kombinationen für euer Auto – montiert und verkauft von einem österreichischen Betrieb eurer Wahl.

Technik und Recht: Das müsst ihr wissen

Neue Räder am Auto montieren und eintragen

Nichts verbessert das Auftreten eines Autos so schnell und nachhaltig wie ein neuer Satz Räder. Wer dabei aber auf der sicheren Seite bleiben will sollte sich mit dem Fachvokabular auskennen und die Zusammenhänge verstehen.

Hermann Neubauer konnte letzten Donnerstag den lang ersehnten zweiten Test im brandneuen Ford Fiesta R5 MkII (Rally 2) absolvieren.