Formel 1

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Grand Prix von Monaco - Ergebnis


       
Pos Fahrer	 	Team   	   	Zeit/Rückstand
 1. Sebastian Vettel	Ferrari		1h44m44.340s
 2. Kimi Raikkonen	Ferrari		3.145s
 3. Daniel Ricciardo	RBR	        3.745s
 4. Valtteri Bottas	Mercedes	5.517s
 5. Max Verstappen	RBR     	6.199s
 6. Carlos Sainz	Toro Rosso	12.038s
 7. Lewis Hamilton	Mercedes	15.801s
 8. Romain Grosjean	Haas    	18.150s
 9. Felipe Massa	Williams	19.445s
10. Kevin Magnussen	Haas     	21.443s
11. Jolyon Palmer	Renault		22.737s
12. Esteban Ocon	Force India	23.725s
13. Sergio Perez	Force India	39.089s
14. Daniil Kvyat	Toro Rosso	Kollision
15. Lance Stroll	Williams	7 Runden
-   Stoffel Vandoorne	McLaren 	Dreher
-   Marcus Ericsson	Sauber  	Dreher
-   Jenson Button	McLaren 	Kollision
-   Pascal Wehrlein	Sauber  	Kollision
-   Nico Hulkenberg	Renault		Getriebe


WM-Stand Fahrer
 1.	Sebastian Vettel	129
 2.	Lewis Hamilton	        104
 3.	Valtteri Bottas	         75
 4.	Kimi Raikkonen	         67
 5.	Daniel Ricciardo	 52
 6.	Max Verstappen	         45
 7.	Sergio Perez	         34
 8.	Carlos Sainz	         25
 9.	Felipe Massa	         20
10.	Esteban Ocon	         19
11.	Nico Hulkenberg	         14
12.	Romain Grosjean	          9
13.	Kevin Magnussen        	  5
14.	Pascal Wehrlein	          4
15.	Daniil Kvyat	          4
16.	Jolyon Palmer	          0
17.	Lance Stroll	          0
18.	Marcus Ericsson	          0
19.	Fernando Alonso	          0
20.	Antonio Giovinazzi	  0
21.	Stoffel Vandoorne	  0


WM-Stand Teams
 1.	Ferrari	               196
 2.	Mercedes	       179
 3.	RBR        	        97
 4.	Force India     	53
 5.	Toro Rosso      	29
 6.	Williams        	20
 7.	Renault	                14
 8.	Haas     	        14
 9.	Sauber   	         4
10.	McLaren                  0
Rennbericht Rennbericht MGU-H hält nur ein Rennen MGU-H hält nur ein Rennen

Ähnliche Themen:

Grand Prix von Monaco

+ Nachberichte

Sonntag

+ Samstag

+ Freitag

+ Donnerstag

+ Vorberichte

Weitere Artikel

Auftakt für die Volvo-Stromer

Volvo XC40 Recharge: Strom marsch!

Der XC40 Recharge bildet den Auftakt einer Serie an vollelektrischen Fahrzeugen aus dem Hause Volvo. Die Eckdaten klingen vielversprechend, Markteinführung ist Ende 2020.

Sportlicher Neu-Einstieg

Neue Triumph Speed Triple S am Start

Triumph schickt den 2020er-Jahrgang der seit 2007 im Programm befindlichen Street Triple S ins Rennen, die Dreizylinder-Maschine ist auch für Anfänger geeignet.

Opel Grandland X PHEV – erste Ausfahrt

Opel setzt den Grandland X als Hybrid 4 unter Strom

Im Windschatten der Peugeot- und Citroen-Modelle elektrifiziert nun auch Opel seine Modellpalette. So wird der Grandland X nun auch als Plug-in-Version angeboten.

Der Hyundai-Pilot konnte sich in einem spannenden Dreikampf gegen Sebastien Ogier und Elfyn Evans durchsetzen.